Dienste und Dämonen

Sponsoren

Möchten Sie Sponsor werden?

News

keine News

Für Theoretiker und Praktiker

In mehreren Strängen werden parallel Vorträge zu verschiedenen Themen angeboten. Im Anschluss an einen Vortrag bleibt Zeit für Fragen an den Referenten.

Wer sich intensiver mit einem Thema auseinandersetzen, vielleicht auch selbst das Gelernte gleich ausprobieren möchte, ist mit der Teilnahme an einem Workshop gut beraten. Qualifizierte Mitarbeiter versuchen in einem Zeitraum von üblicherweise 3 Stunden den Workshopteilnehmern ein bestimmtes Thema detailliert zu vermitteln.

Auf der Workshop-Seite sind alle Workshops zusammengefasst. Für diese Veranstaltungen ist eine Voranmeldung erforderlich und eine Gebühr zu entrichten.

Im Einsteigerforum finden Vorträge von kürzerer Dauer in einem kleineren Raum statt, so dass die Bedingungen für Diskussionen und Fragen etwas günstiger sind und man besser auf die Fragen aus dem Publikum eingehen kann.

Schwerpunkte 2010

Dienste und Dämonen

Freie Software ist seit jeher eine der Säulen vernetzter Systeme. Immer wieder werden neue Protokolle entwickelt oder bestehende verbessert. Im Schwerpunkt "Dienste und Dämonen" sollen die Protokolle und ihre Implementierungen diskutiert sowie Anwendungsgebiete und Geschäftsmodelle vorgestellt werden.

Neue Desktops

Für die meisten Menschen stellt das grafische Interface den wichtigsten Zugang zum Rechner dar. Von Desktop-Managern wird mehr erwartet, als nur Programme zu starten und Dateien zu kopieren. Gleichzeitig besteht der Wunsch nach immer effizenterer Nutzbarkeit. Diesem Spannungsfeld widmet sich der Schwerpunkt "Neue Desktops".

Embedded

Waschmaschinen, Mobiltelefone, Router, Videorecorder ... in unglaublich vielen Geräten hat Freie Software inzwischen Einzug gehalten. Bastler und Profis ziehen ihren Nutzen aus einem umfangreichen Angebot an Hardwareplattformen, Entwicklungstools und vorbereiteter Systemsoftware. Der Schwerpunkt "Embedded" stellt diese vor.

Privatsphäre trotz Netz

Mit den Möglichkeiten der Vernetzung gehen auch Gefahren für Sicherheit privater Daten einher. "Privatsphäre trotz Netz" geht auf diese Gefahren ein, beleuchtet Risiken und zeigt Möchkeiten zum Datenschutz auf. Hierbei sind sowohl technische als auch rechtliche Aspekte gefragt.

Highlights 2010

Zusätzlich zu unseren Themenschwerpunkten haben wir noch einige ausgewählte Sonderthemen vorbereitet. Man darf gespannt sein...

Kernel-Track

Mit dem Kernel-Track haben die Chemnitzer Linux-Tage eine weitere Facette hinzugewonnen. Hier bietet sich für jedermann die Gelegenheit, sich über aktuelle Entwicklungen im Betriebsystem-Kern zu informieren oder einen Einstieg in die Entwicklung von Kernel-Code zu finden. Weitere Informationen hierzu finden sie hier.

zuletzt bearbeitet am 15.02.2010 von kocst