Chemnitzer Linux-Tage

Die Chemnitzer Linux-Tage sind eine Veranstaltung rund um das Thema Linux und Open Source für jedermann. Sie werden vom IN Chemnitz, der CLUG, dem Rechenzentrum und der Fakultät für Informatik der TU Chemnitz und vielen freiwilligen Helfern durchgeführt. Unsere Sponsoren sind uns dabei eine große Hilfe.

Termin

21. und 22. März 2015

Mehr Mitbestimmung? Gerne!

Die Chemnitzer Linux-Tage sind als communitybasierte Veranstaltung bekannt. Wir setzen noch eins drauf und geben Dir ab heute die Chance, das Motto für die CLT 2015 mitzubestimmen.
Du hast eine Idee oder einen Vorschlag für das Motto der CLT 2015? Dann fülle bitte das unten stehende Formular aus. Bitte gib dazu eine kurze Erklärung ab, wieso es ausgerechnet dieses Motto werden soll und mit ein bisschen Glück stehen die Chemnitzer Linux-Tage 2015 unter deinem Motto. Hört sich doch gut an, oder? Also los, worauf wartest du dann noch?

Motto vorschlagen!

Mitmachen!

Die Chemnitzer Linux-Tage leben vor allem von der persönlichen Atmosphäre und dem direkten Kontakt zu vielen Linux-Fans. Das Rundumpaket entsteht nur durch den Einsatz zahlreicher freiwilliger Helfer.
Diese unterstützen bei Auf-, Ab- und Umbauten, stehen den Leuten im Ausstellungsbereich zur Seite, beantworten Fragen an der Information, betreuen die jüngsten Besucher im Kinderparadies, leisten Beistand in der Praxis Dr. Tux oder sorgen in der Security für einen reibungslosen Ablauf.
Wir suchen aber nicht nur Helfer sondern auch Unterstützung in der Organisation. Durch Reviews der Calls, Kontakte zu Sponsoren oder der Community, Aufbau des Präsentationsbereichs im Foyer, Organisation einer Linux-Nacht oder durch Mitarbeit an der Webseite oder im Grafikteam gestaltest du aktiv die Chemnitzer Linux-Tage mit.

Im Gegenzug bieten wir unseren Helfern:

  1. freien Eintritt (damit auch zu den Vorträgen),
  2. freie Verpflegung im Backstage-Bereich und einen Essensgutschein für eine zusätzliche warme Mahlzeit,
  3. ein T-Shirt im aktuellen Design der Chemnitzer Linux-Tage 2015,
  4. Arbeitsplatzrechner bzw. Netzzugang im Backstage-Bereich

an den Tagen der Mithilfe.

Weiterhin gibt es:

  1. Teilnahme an der Abendveranstaltung für Helfer und Mitstreiter am Samstag,
  2. den direkten Kontakt zu allen Beteiligten, auch im Backstage-Bereich. ;-)

Wir freuen uns über jeden interessierten Helfer, unabhängig vom individuellen Linux-Kenntnisstand, denn die Betätigungsfelder sind vielseitig. Wir wollen hiermit auch gern Personen aus dem nichttechnischen Umfeld ansprechen!

Wenn du bei den Linux-Tagen 2015 mithelfen möchtest, melde dich bitte per E-Mail bei uns.

Impressum