Home
Allgemeines Vorträge Workshops Demos Praxis Dr. Tux Service Presse
Tux
> Presse
> Banner
> Postkarte
> Plakat
> Flyer
> Musik
> Prese-Fotos
Sponsoren
Organisatoren
Sitemap
Impressum
Sponsoren:   

weitere Sponsoren


Tagungsfahrdienst

Das Wichtigste in Kürze:
------------------------

* Vortrags- und Workshopprogramm online
  http://www.tu-chemnitz.de/linux/tag/2004/vortraege/
  http://www.tu-chemnitz.de/linux/tag/2004/workshops/

* Linux-Bus Berlin-(Dresden)-Chemnitz: Anmeldung *bis* 1. Februar möglich!
  http://www.guckes.net/linuxbus/
  Mitfahrerbörse unter
  http://www.linuxwiki.de/ChemnitzerLinuxTag2004

* Anmeldung zu Workshops/Programmierwettstreit/In-door-Camping
  *ab* 1. Februar möglich!

* Cateringangebot für Besucher
  http://www.tu-chemnitz.de/linux/tag/2004/service/verpflegung.html

* Dank an Sponsoren:
  nonverbal media GmbH	http://www.nonverbal.de/
  foobar GmbH Chemnitz	http://www.foobar-cpa.de/index.php

* Bitte mit werben ... auch Einsteiger und Anfänger sollen kommen!

---------------------------------------------------------------------

Vorfristig - wir hätten es selbst nicht erwartet - sind Vortrags- und
Workshopprogramm online. Wir hoffen, daß nur noch kleinere Änderungen
erfolgen, aber trotzdem ist es natürlich gut, wenn man sich kurz vor der
Abreise nach Chemnitz noch mal versichert, daß alle Termine noch stimmen.

*Danke!* an alle Einreicher von Beiträgen: Der Bau des Plans war toll -
und traurig, denn wir mußten diesmal viele schöne Vorträge aussortieren:
Es gab einfach keinen Platz mehr im Programm. 

                *       *       *       *       *       

Gäste aus Berlin und bei Bedarf auch Dresden können besonders bequem
anreisen: Sven Guckes hat erneut einen "Linux-Bus" organisiert. Der fährt
aber nur, wenn er hinreichend voll ist, und dafür braucht Sven Gewißheit
über seine Mitfahrer: Meldet Euch bitte *schnell* bei Sven, wenn Ihr mit-
fahren wollt: Deadline ist der 1. Februar - also sehr bald!
	http://www.guckes.net/linuxbus/

Wer anderswo wohnt, wird auch nicht allein gelassen: Es gibt eine Mitfahrer-
börse für die Anreise nach Chemnitz:
	http://www.linuxwiki.de/ChemnitzerLinuxTag2004

                *       *       *       *       *       

Ab 1. Februar werden die Anmeldeformulare freigeschaltet. Der Hauptteil
der Veranstaltung - das Vortragsprogramm und die Vorführungen - ist natürlich
für alle Besucher (mit Eintrittskarte :-) frei. 
Da bei den Workshops aber die Plätze knapper sind, kann man hier reservieren.
Freie Plätze werden natürlich auch noch am 6./7. März vergeben.
Also: Wer sicher sein will, daß er einen Platz bekommt, melde sich an:
	* für Workshops
	* für die LPI-Prüfungen
	* für das In-door-Camping
	* für den Programmierwettstreit
Die Formulare sind bei den jeweiligen Veranstaltungen verlinkt.

                *       *       *       *       *       

Ach ja, Linux alleine macht leider nicht satt. Wir haben daher auch diesmal
ein Cateringangebot für unsere Gäste. Die Preislisten sind jetzt online,
man kann also schon mal das private Budget kalkulieren ... 
  http://www.tu-chemnitz.de/linux/tag/2004/service/verpflegung.html

                *       *       *       *       *

Auch heute geht ein Dank an unsere Sponsoren, ohne die wir eine so große
Veranstaltung überhaupt nicht durchführen könnten:

Die nonverbal media GmbH berät kompetent bei IT-Projekten. Erfahren in
Web- und Applikationsentwicklung beweist ihr Shopsystem "vendito" bei
vielen Händlern seine Fähigkeiten. Eine Vielzahl von Internetauftritten
trägt die nonverbal-Handschrift.
	http://www.nonverbal.de/

Das Know How der foobar GmbH aus Chemnitz steckt in der Softwareentwicklung,
insbesondere natürlich auf Linux/Unix. Einige Entwicklungen stehen sogar als
freie Software bereit, so z.B. der MPI-Patch für den Raytracer Povray oder
ein Tool zur automatische Erstellung einer HTML-Onlinehilfe aus einer in
Latex erstellten Dokumentation.
	http://www.foobar-cpa.de/index.php
	
                *       *       *       *       *

Eine Bitte an die Leser müssen wir auch noch einflechten: Es ist 
nicht gelungen, ausreichend Artikel in den großen Fachjournalen zu 
plazieren. Wir sehen, daß zwar die Insider unsere Veranstaltung kennen,
(noch mal danke für die wunderbaren Vortragsanmeldungen!) doch wir sehen
nicht nur die Experten, sondern auch die, die gerade die ersten Schritte
gegangen sind - Einsteiger, Anfänger, Interessenten.
Deren Aufmerksamkeit ist noch nicht so groß wie im letzten Jahr. Bitte
helft uns - mit Links auf eueren Webseiten, mit Hinweisen an Freunde und
Bekannte und wer kann, auch mit einem Tip an Redakteure und Journalisten.

Wir wollen den Chemnitzer Linux-Tag in seiner Art erhalten - und das geht
nur mit Euch.

Viele Grüße aus dem Vorbereitungsteam!

        Ralph Sontag.

Sie haben Fragen zu dieser Seite?
Bitte wenden Sie sich an
Annett Priemel
priemel@hrz.tu-chemnitz.de

zuletzt bearbeitet am
08. Sep 2004 09:43:50

Version 1.4

Druckversion dieser Seite

pi pi
Die Chemnitzer Linux-Tage sind ein Projekt des IN-Chemnitz e.V. | Impressum | Datenschutzerklärung