Home
Allgemeines Vorträge Workshops Demos Praxis Dr. Tux Service Presse
Tux
> Presse
> Banner
> Postkarte
> Plakat
> Flyer
> Musik
> Prese-Fotos
Sponsoren
Organisatoren
Sitemap
Impressum
Sponsoren:   

weitere Sponsoren


Tagungsfahrdienst

Chemnitzer Linux-Tag 2004: Nix wie hin!


Am 6. bis 7. März 2004 ist es endlich soweit: 2 volle Tage Linux non-stop auf
dem Campus der TU Chemnitz.  

56 Vorträge bieten Wissen pur von Einsteigerthemen über Textverarbeitung,
Administration, Sicherheit, Recht bis hin zu Open Source in der Wirtschaft. 12
Workshops vertiefen ein Thema im kleinen Teilnehmerkreis. Im
Ausstellungsbereich finden sich über 30 Projekt-Stände mit bekannten
Open-Source-Projekten wie KDE, gnome, NetBSD, Postgres und Themenständen zu
Linux im Büro, Community, Multimedia, Spiel und Wissenschaft. Firmen wie Novell
und Cisco, EastLink, NetConsult und Unicontrol sind vertreten. Die Praxis Dr.
Tux kümmert sich um die Behebung von konkreten Linux-Problemen. Im
Expertenforum wird der Frage nachgegangen: Wie löse ich ein Problem? - Experten
über die Schulter und auf den Monitor geschaut. 

Neue Akzente auf dem Chemnitzer Linux-Tag: In einem Wettbewerb wollen die
Programmierer den besten und schnellsten unter ihnen ermitteln, eine
Videokonferenz mit der Linux User Group Wilhelmshaven ermöglicht den
Vortragsaustausch zwischen zwei Konferenzen und am Sonntag besteht die
Möglichkeit, Zertifikatsteile des renommierten Linux Professional Institute zu
erwerben.

Parallel zum Chemnitzer Linux-Tag laufen ein KDE-PIM-Entwicklertreffen und das
Treffen deutscher Wohnheimstudentennetze. 

Für die Stärkung des "Web of Trust" und damit der Sicherheit im Internet findet
wieder eine PGP-Signing-Party statt. Die Roboter-Ecke läd zum Basteln ein.

Familien können ihren Nachwuchs im Kinder-Spielzimmer in sichere Hände geben
oder gemeinsam sich in der Pinguin-Foto-Ecke ablichten lassen. Für das
leibliche Wohl ist gesorgt, Funknetz und Internetzugang sind vorhanden.

Der Chemnitzer Linux-Tag findet im Neuen Hörsaalgebäude an der Reichenhainer
Str. 70 statt. Beginn ist Samstag 8:30 Uhr. Der Eintritt kostet 5 EUR (ermäßigt
3 EUR). Für Workshops, die Praxis Dr. Tux, LPI-Prüfungen, PGP-Sign-Party und
Programmierwettbewerb ist eine Anmeldung erforderlich und auf der Homepage
möglich.

Information, Anmeldung und Programm unter:
http://www.tu-chemnitz.de/linux/tag/

Veranstalter sind die Chemnitzer Linux User Group (CLUG), der IN Chemnitz e.V.
und das Rechenzentrum der TU Chemnitz und viele engagierte Linux-Freunde.

Stichwort Linux:
Linux ist ein leistungsfähiges Betriebssystem, das Anfang der 90ziger Jahre von
Linus Torvalds begonnen und seither von einer Vielzahl von Entwicklern weltweit
weiterentwickelt wird. Linux ist ein freies Betriebssystem - jeder darf Linux
nutzen, verändern und weitergeben.                        
 

Sie haben Fragen zu dieser Seite?
Bitte wenden Sie sich an
Annett Priemel
priemel@hrz.tu-chemnitz.de

zuletzt bearbeitet am
08. Sep 2004 09:43:50

Version 1.4

Druckversion dieser Seite

pi pi
Die Chemnitzer Linux-Tage sind ein Projekt des IN-Chemnitz e.V. | Impressum | Datenschutzerklärung