Windows und Linux in Kooperation

Alexander Gottwald (Student) / E-Mail:

Holm Sieber


Auch wer beruflich auf Windows angewiesen ist, braucht nicht auf die Vorzüge
vieler Unix Programme zu verzichten.

Neben nativen Portierungen gibt es mit Cygwin und Microsofts Services for
Unix umfangreiche Distributionen mit den bekannten Unixprogrammen für
Windows. Cygwin beinhaltet sogar eine freie Implementierung eines XServers
für den Remotezugriff auf Unixrechner basierend auf dem XFree bzw. X.org
XServer.

Darüber hinaus erlauben CoLinux und VMware ein Linux parallel zu Windows
laufen zu lassen und ermöglichen damit den Zugriff auf Programme, die noch
nicht für Windows verfügbar sind.

Der Stand wird alle diese Techniken und mögliche Integration in Windows-
und Unixnetzwerke vorstellen.