Programmieren von .NET-Web-Services mit Mono und C#

Uwe Hübner (TU Chemnitz) / E-Mail:


Samstag, 14:00 Uhr, Raum W1

Web-Services ermöglichen die flexible Kopplung von Softwarekomponenten, primär zur Kommunikation zwischen Maschinen (nicht verwechseln mit Web-Anwendungen). Standards wie HTTP und XML erleichtern die Kommunikation über Betriebssystem- und Sprachbarrieren hinweg.
Mit dem Mono-Projekt steht eine an .NET orientierte portable Entwicklungsunterstützung für Web-Services
zur Verfügung. Das Tutorium bietet einen Eistieg in die Softwareentwicklung mit C# mit Schwerpunkt auf den
neuen Eigenschaften. Nach der Realisierung einfacher Kommunikationsaufgaben mit C# werden die Teilnehmer einen Web-Service und seine Nutzung programmieren und erproben.

Erwünschte Vorkenntnisse: Praxis mit einer anderen (möglichst objektorientierten) Sprache wie C++, Java, Python



Anmeldung

Die Anmeldung ist geschlossen. Bitte kommen Sie bei den Chemnitzer Linux-Tagen 2005 an die Information und erkundigen Sie sich dort nach freien Plätzen!