Zentralisieren von Desktops durch Boot- und Anwendungsserver

-

Dirk von Suchodoletz (Assistent am Lehrstuhl Kommunikationssysteme, Uni Freiburg) / Homepage / E-Mail:


Sonntag, 10:00 Uhr, Raum W2

Desktop-Geräte lassen sich über das Netz von Bootservern statt von lokalen Platten starten, um dann lokale oder serverbasierte Anwendungen auszuführen.
Dies bietet schon in kleinen Netzen erhebliche Administrations- Kosten- und Sicherheitsvorteile.
Der Workshop vermittelt Konzept, Basistechnologien, Entwicklungsstand und Anwendererfahrungen.

Webseite zum Beitrag: http://www.linux-terminalserver.de/

Erwünschte Vorkenntnisse: Grundkenntnisse Linux, DHCP & Netzwerk

Weitere Informationen: "Kurz-Paper"

Material zum Beitrag: Folien



Anmeldung

Die Anmeldung ist geschlossen. Bitte kommen Sie bei den Chemnitzer Linux-Tagen 2005 an die Information und erkundigen Sie sich dort nach freien Plätzen!