Nur Zuhören ist langweilig?

Kein Problem. In den Workshops ist Mitmachen erlaubt und erwünscht. Am mitgebrachten Rechner kann ausprobiert werden, was der Referent erklärt.

Bitte beachten Sie, dass eine Anmeldung erforderlich ist. Die entsprechenden Formulare finden Sie auf der Beschreibungsseite des jeweiligen Workshops. Diese wurden am 15.02.2013 freigeschaltet.

Änderungen seit Veröffentlichung

  • Der Workshop «Firewallkonfiguration mit Shorewall» am Sonntag um 14:00 entfällt wegen Krankheit des Referenten und wurde durch den Workshop «Web-Entwicklung mit Dancer» ersetzt.
  • Der Vortrag «Vom Aussterben bedroht: Die Universalmaschine Computer» (Matthias Kirschner)am Sonnabend 14:00 wird wegen Krankheit ersetzt durch «Mach dich Frei: Wie man die Welt rettet. Eine Kurzanleitung in 5 einfachen Schritten» (Reinhard Müller)
  • Der Vortrag «Transparenz und Transformation: auf dem Weg in die offene Gesellschaft» (Julia Bonk) muss wegen Krankheit ausfallen.

Samstag, 16. März 2013

Sonntag, 17. März 2013

  Raum W1 Raum W2 Raum W3 Raum W4
ab 10:00
S. Hoyer, M. Zapke-Gründemann, A. Hug:
Django: Schnell performante Web-Applikationen entwickeln
B. Reuschling:
ZFS-Einsteigerworkshop
E. Schufmann,
S. Müller:

3D-Visualisierung mit Blender
13:00 - 14:00 Pause Pause Pause
ab 14:00
S. Schwarzer,
H. Trapp:

Python: Programmieren macht Spaß
S. Lucka:
Datenintegration mit Talend Open Studio
Beitragsunterlagen sind abrufbar
S. Winkler, W. Kinkeldei, S. Limbacher:
Web-Entwicklung mit Dancer
zuletzt bearbeitet am 09.10.2015 von Mario Haustein