Systemmanagement mit Puppet und Foreman

Termin:  Sonntag, 16:00, Raum V6

Im heutigen IT-Alltag müssen neue Systeme innerhalb kürzester Zeit konfiguriert und verfügbar sein.
Immer mehr Systeme werden von immer weniger Administratoren betreut. Werkzeuge zum Deployment
und zum Konfigurationsmanagement bieten die nötige Automatisierung. Dieser Vortrag führt in das Systemmanagement mit Puppet und Foreman ein und zeigt beispielhaft, wie ein System frisch eingerichtet,
konfiguriert und in eine Monitoring-Umgebung eingebunden wird.

Erwünschte Vorkenntnisse: Gute Kenntnisse der Linux-Systemadministration

Weitere Informationen: Kurz-Paper

Material zum Beitrag:Folien (extern)

Audio-Aufzeichnung


MP3-Datei (128kbps, 49MiB)
OGG-Datei (128kbps, 32MiB)

Lizenz: Creative Commons License

Die Chemnitzer Linux-Tage sind ein Projekt des IN-Chemnitz e.V. | Impressum | Datenschutzerklmlärung