Open Source Enterprise Resource Planning (OSS-ERP) und der Mittelstand – eine schier unlösbare Aufgabe

Frederik Kramer (Wissenschaftler, Magdeburg Research and Competence Cluster) / Homepage / E-Mail: frederik.kramer@ovgu.de

Termin:  Samstag, 15:00, Raum V4

Das Interesse an Open Source Enterprise Resource Planning (OSS-ERP) steigt kontinuierlich. Zwar fallen keine Lizenzkosten an, die Einführung ist jedoch komplex. Anforderungen müssen aufgenommen, Geschäftsprozesse dokumentiert und implementiert, Rollenkonzepte erarbeitet, Schulungen vorbereitet, Support sichergestellt und zusätzliche Anwendungssysteme angebunden werden. In Anbetracht dieser Aufwände treten wichtige Vorteile von OSS-ERP wie Flexibilität und Vermeidung von Lock-Ins häufig in den Hintergrund. Der Vortrag zeigt anhand von Fallbeispielen im Mittelstand übliche Probleme und diskutiert Lösungsansätze.

Erwünschte Vorkenntnisse: Keine

Audio-Aufzeichnung


MP3-Datei (128kbps, 42MiB)
OGG-Datei (128kbps, 26MiB)

Lizenz: Creative Commons License