WebODF – gemeinsame Dokumentenbearbeitung in der eigenen Website

Friedrich W. H. Kossebau

Termin:  Samstag, 09:00, Raum V3

WebODF ist eine JavaScript-Bibliothek, die das Betrachten und gemeinsame Editieren von Dokumenten im OpenDocument-Format in jeder Webseite oder Webanwendung ermöglicht. Sie arbeitet komplett im Browser, noch nicht unterstützte Formatierungen bleiben erhalten beim Laden und Speichern. Abstraktionsebenen erlauben die Anbindung an beliebige Messaging- und Speichersysteme. Benutzt wird WebODF derzeit in Tiki Wiki, Zarafa, Kolab/Roundcube Webmailer sowie in ownCloud Documents.
Der Vortrag gibt eine Übersicht der Funktionsweise und zeigt, wie WebODF in eigenen Projekten eingesetzt werden kann.

Webseite: http://webodf.org

Erwünschte Vorkenntnisse: Grundkenntnisse Webserver

Audio-Aufzeichnung


MP3-Datei (128kbps, 47MiB)
OGG-Datei (128kbps, 30MiB)

Lizenz: Creative Commons License

Die Chemnitzer Linux-Tage sind ein Projekt des IN-Chemnitz e.V. | Impressum | Datenschutzerklmlärung