Linux im Automotive-Umfeld – wie baue ich mir mein eigenes Fahrerassistenzsystem

Marcus Obst (Project Specialist, BASELABS GmbH) / Homepage / E-Mail: marcus.obst@baselabs.de

Termin:  Sonntag, 12:00, Raum V3

Linux hat sich im Bereich der eingebetteten Systeme etabliert. Neben der Verbreitung im Consumerbereich wird Linux zunehmend in der Automobilbranche eingesetzt. Im Vortrag werden aktuelle Entwicklungen von Embedded Linux im Fahrzeug vorgestellt. Weiterhin wird erklärt, wie Open Source zur effizienten Entwicklung von Fahrerassistenzsystemen genutzt wird. Dabei wird besonders auf Linux mit seinen Echtzeitfähigkeiten sowie die Mono-Runtime eingegangen. In einer Live-Demo wird gezeigt, wie ein komplexes Fahrerassistenzsystem entworfen und auf einer Embedded-Linux-Plattform ausgerollt werden kann.

Erwünschte Vorkenntnisse: Linux-Kommandozeilenerfahrung, Kenntnisse von C/C++ oder C#. Interesse an Fahrerassitenzsystemen

Weitere Informationen: Kurz-Paper

Audio-Aufzeichnung


MP3-Datei (128kbps, 75MiB)
OGG-Datei (128kbps, 48MiB)

Lizenz: Creative Commons License

Die Chemnitzer Linux-Tage sind ein Projekt des IN-Chemnitz e.V. | Impressum | Datenschutzerklmlärung