Wie wir einmal 500 Server mit 150 Personen in 3 Tagen migriert haben und was wir alles gelernt haben

Ralph Angenendt (Application Management, Immobilien Scout 24 GmbH) / E-Mail: ralph@strg-alt-entf.org

Termin:  Sonntag, 12:00, Raum V6

Der Plan: Wir wechseln von einer «bereitgestellten» virtuellen Serverumgebung auf eine andere Virtualisierungslösung: selbstverwaltet, «on demand», mit Monitoring
out of the box. Mit einem anderen Betriebssystem.
Innerhalb kurzer Zeit. Mit ca. 1500 Servern. Ohne Downtime.
So etwas startet man mit einem Big Bang: Wir migrieren mit der kompletten IT
(Entwickler, QA, DBAs, Administratoren) 500 dieser Server innerhalb von 3 Tagen.
In diesem Talk geht es um die Organisation und Durchführung eines solchen Events – und was man daraus lernen kann. Und welchen Spaß man dabei mit 150 Leuten haben
kann.

Weitere Informationen: Kurz-Paper

Audio-Aufzeichnung


MP3-Datei (128kbps, 43MiB)
OGG-Datei (128kbps, 28MiB)

Lizenz: Creative Commons License

Die Chemnitzer Linux-Tage sind ein Projekt des IN-Chemnitz e.V. | Impressum | Datenschutzerklmlärung