illumos

Illumos ist der freie Fork des OpenSolaris-Codes. Begründet im Jahr 2010 von ehemaligen Solaris-Entwicklern, arbeiten heute eine wachsende internationale Entwicklergemeinschaft und eine Reihe von Unternehmen an der Weiterentwicklung des Grundsystems und seiner Schlüsseltechnologien wie ZFS, DTrace, Zones und Netzwerkvirtualisierung. Neben einigen freien OS-Distributionen wird illumos auch als Basis kommerzieller Produkte in Bereichen wie Storage, Virtualisierung und Cloud-Computing verwendet.

Website: http://www.illumos.org

Informationen zu den Ausstellern

Name: Hans Rosenfeld
Beruf: Softwareentwickler
Firma / Organisation: Nexenta Systems, Inc.

Name: Bayard Bell
Beruf: Principal Field Engineer
Firma / Organisation: Nexenta Systems, Inc.

Die Chemnitzer Linux-Tage sind ein Projekt des IN-Chemnitz e.V. | Impressum | Datenschutzerklmlärung