Go to 2016 / Springe zu 2016 

Open Source Press verschenkt 500mal „Freie Kultur“

Postkarte Vorderseite Die ersten 500 Besucher der diesjährigen Chemnitzer Linux-Tage können kostenlos einen Klassiker der Open-Source-Bewegung mit nach Hause nehmen. Der Fachbuchverlag Open Source Press sponsert 500 Exemplare des Titels „Freie Kultur“. Dabei handelt es sich um die deutsche Übersetzung von „Free Culture“ in einer Hardcover-Ausgabe. Das Original stammt aus der Feder von Lawrence Lessig, der Linux- und Open-Source-Anwendern vor allem als renommierter Urheberrechts-Experte und Gründer der Creative-Commons-Initiative bekannt ist.

Solange der Vorrat reicht, erhalten Besucherinnen und Besucher der Chemnitzer Linux-Tage direkt bei Eintritt je ein Buch.