Go to 2016 / Springe zu 2016 

Details zum Beitrag

Debian-Paketierung

Referent:

Andreas Tille (Physiker, Debian) / Homepage

Termin: Samstag, 10:00, Raum W2

Die Teilnehmer des Workshops sollten eine Freie Software benennen (URL), die bisher noch nicht in Debian integriert ist. Das Paketieren wird anhand dieser Software gezeigt. Es wird auf Paketierteams und deren Versionskontrollsystem verwiesen. Weiterhin wird erläutert, wie man als (noch) Nicht-Debian-Entwickler einen Sponsor findet, der das Paket in den Debian-Paketpool bringt. In diversen Workshops, die ich nach diesem Prinzip gehalten habe, wurde mir bestätigt, daß diese Methode effizienter ist, als nur die einzelnen Tools separat vorzustellen, denn hier zeigen sich die Klippen der Praxis und wie sie umschifft werden können. Bisher haben die Workshops dieser Art erfolgreich zu upload-fähigen Paketen geführt.

Erwünschte Vorkenntnisse: Fortgeschrittene Debian Kenntnisse, URL zu einer zu paketierenden Software (gerne aus dem Wissenschaftsbereich mit dem Ziel der Integration in Debian Science, Debian GIS, Debian Med). Es wird empfohlen, einen eigenen Laptop zum nachvollziehen der Schritte mitzubringen.

Weitere Informationen: Kurz-Paper

Anmeldeschluss war am 18.03.2015
Bitte kommen Sie bei den Chemnitzer Linux-Tagen einfach an die Information und erkundigen Sie sich dort nach freien Plätzen!