Go to 2016 / Springe zu 2016 

Details zum Beitrag

Industrieelektronik auf Open-Source und Linux-Basis

Aussteller:

Tobias Doerffel (Dipl.-Inf., EDC Electronic Design Chemnitz GmbH)

Doreen Neubert (Marketing/Öffentlichkeitsarbeit, EDC Electronic Design Chemnitz GmbH)

Klaus Schneider

Tim Motl

Anne-Marie Bandmann

Eileen Raudnitschka

Die EDC Electronic Design Chemnitz GmbH ist ein mittelständisches Technologieunternehmen, das sich auf die Entwicklung, die Fertigung und den Verkauf von kunden- und anwendungsspezifischen elektronischen Lösungen spezialisiert hat.
Die Kernkompetenzen des Unternehmens umfassen die Bereiche Chip-Designs, Leistungselektronik, Automatisierungstechnik sowie die Hard- und Softwareentwicklung.

Klassische Anwendungsbeispiele für elektronische Lösungen aus dem Haus EDC sind unter anderem:
• Motorsteuerungen für unterschiedlichste Motortypen und Leistungsklassen
• Auswertung von Sensorik aller Art (Drucksensoren, Neigesensoren, chem. Sensoren) sowie die nachfolgende digitale
Signalverarbeitung
• Hard- und Softwareentwicklung (klassische Mikrocontroller-Plattformen, moderne eingebettete Systeme mit Linux auf
ARM-Prozessor-Basis)

Webseite: https://www.ed-chemnitz.de