Go to 2016 / Springe zu 2016 

Details zum Beitrag

Jugend Hackt/awearness

Aussteller:

Jakob Schade

Norman Köhring / Homepage

Karl Engelhardt

Jeremy Kolbe

Jugend Hackt ist ein Hackathon für Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren, welcher im September 2014 zum zweiten mal in Berlin von der Open Knowledge Foundation in Kooperation mit “Young Rewired State” aus Großbritannien und der Agentur für Medienbildung “Mediale Pfade” veranstaltet wurde. In 27 Projekten setzten die Jugendliche ihre Ideen rund um gesellschaftliche Themen mit Hilfe von offenen Daten um.
awearness ist eines dieser Projekte. Das Ziel ist es, ein Armband zu bauen, welches mit Vibration Erinnern oder Aufmerksam machen soll. Beispielsweise auf Überwachungskameras in der Nähe.
http://jugendhackt.de
http://awearness.github.io
http://hacks.youngrewiredstate.org/events/jugendhackt