Go to 2016 / Springe zu 2016 

Contribution Details

Dovecot – einfach clustern

Speaker:

Peer Heinlein (Linux Security Consultant, Heinlein Support GmbH)

Scheduled time: Saturday, 16:00, Room V2

Vorbei sind die Zeiten, als man mit heartbeat, pacemaker und anderen Cluster-Systemen einen Active/Passive-Cluster für das IMAP-System zusammenschrauben mußte.

Mit aktuellen Dovecot-Systemen läßt sich mit wenigen Handgriffen eine Replikation zwischen zwei Dovecot-Systemen aufsetzen, die in vielen Dingen einem alten Active/Passive-Cluster überlegen ist:

* Der Replikations-Cluster ist einfacher und schneller aufzusetzen, als ein Active/Passive-System mit Service-IP.
* Der Replikations-Cluster teilt sich nicht mehr ein gemeinsames Dateisystem und hat damit nicht mehr den Single Point of Failure.
* Performance und Resourcen beider IMAP-Server können parallel genutzt werden.
* Split-Brain-Situationen sind kein Problem mehr
* Jedes System kann bequem zu Wartungszwecken in Ruhe aus dem Betrieb genommen werden, beispielsweise für einen Filesystemcheck.
* Einfach, robust, schnell – Dovecot eben.

Desired previous knowledge: Mailserver, Dovecot

Audio recording:

Creative Commons Lizenzvertrag Download MP3 (48MB) Download OGG (34MB)

Video recording:

Creative Commons Lizenzvertrag Download MP4 (1256MB)