Go to 2016 / Springe zu 2016 

Lecture program

Do you already have your own plan? Here you can trigger your plan with your plan ID:

You can create your plan by selecting your favourites in the plan and clicking on the button at the end of this page.

Changes since announcement

  • The lecture „Wie wollen wir morgen leben?“ on Sunday 10:00 was canceled.
  • The lecture „Recht, Open Source, Open Content – spielend einfach?“ on Saturday 13:00 is rescheduled on sunday 10:00.
  • The lecture 'Btrfs – Das Dateisystem der Zukunft?' on Sunday, 15.00, was canceled.
  • The lecture 'Btrfs – Das Dateisystem der Zukunft?' on Saturday, 10.00, was canceled.
  • New: lecture on Sunday, 15.00, V2: 'Raspberry Pi als «Musikabspielgerät»' (Uwe Berger).
  • New: lecture on Sunday, 15.00, V6: 'Btrfs: Snapshots in der Praxis' (Andreas Klein).

Saturday, 21. March 2015

8:30 Einlassbeginn
Raum V1 Raum V2 Raum V3 Raum V4 Raum V5 Raum V6
9:00 Einsteigerforum Datenbank Kernel Publishing Programmieren Desktop
R. Scheck,
S. Kemter:

Der ultimative Fedora A-Z Vortrag
O. Sennhauser:
MySQL Performance Tuning für Entwickler
H. Stübner:
Neue ARM32 SoCs im Mainline Kernel – spielend einfach
A. Scherbaum:
Eigene Daten mit Geokoordinaten von OSM/ArcGIS anreichern
F. Lanitz:
Effizientes Programmieren mit Geany
T. Liske:
Software-Updates für zwei-bis-viele Systeme
10:00
J. Schilling:
UNIX nur ein Spiel? Die bewusst einfachen Konzepte von UNIX.
H. Schönig:
PostgreSQL extrem: 1 Million Tabellen joinen
I. van Lil:
MSP430-Mikrocontroller mit Freier Software programmieren
abgesagt
V. Haenel:
Git Workflows im Alltag
T. Werner:
Desktopsysteme mit Chef kochen
11:00
H. Trapp:
Machtvolle Befehle - die Welt der Linux-Kommandozeile
U. Berger:
SQLite, eine schlanke Datenbank
J. Lübbe:
Verified Boot mit Linux auf ARM
R. Trommer:
Workflow for documentation in Open Source projects
H. Breunung:
Perl 5.20 – wo steht das produktive Perl heute?
A. Jazdzewski,
M. Ahrend:

Linux im Schulumfeld – Diskless Linux Clients
12:00
H. Schönig:
PostgreSQL: Daten superschnell analysieren
A. Przywara:
Linux auf ARM64
A. Romeyke:
Warum das Digitalisieren der «Bunte Bilder» ewig dauerte
R. Lang:
GitLab als alternative Entwicklungsplattform zu Github.com
12:30 Pause
T. Lange:
FAI – das universelle Tool zur Installation
13:00
J. Kubieziel:
PGP-Party
E-Mail
T. Leemhuis:
Aktuelle Entwicklungen beim Linux-Kernel
Pause Pause Business-Forum
P. Heinlein:
SSL-Absicherung mit DANE und DNSSEC
Linux-Dienstleister stellen sich vor (Business-Forum)
14:00
M. Eggers:
Wie man von Windows auf Kubuntu wechselt
Pause LaTeX
O. Rath:
Assembler-Programmierung der x86_64 Architektur (64 Bit)
misc
D. Behrendt:
LaTeX für Lehrerinnen
K. Lockhoff:
*BSD – Alternativen zu Linux
14:30
H. Schlittermann:
Exim – MTA-Framework oder MTA?
Wirtschaft
K. Mende-Stief:
Frei. Nicht umsonst! – Open Source in der Wirtschaft
15:00
A. Beckert:
Mehrere Terminals in einem mit GNU Screen
S. Schäfer:
invis-Server AD – Small Business für kleine Unternehmen
P. Hänsch:
Confetti – Freie Software im Zirkus
15:30
W. Dautermann:
Programmierung mit LaTeX … und anderen Programmiersprachen
T. Hanna:
Qt: ein Code, alle Betriebssysteme
16:00
M. Neitzel:
Hällo Wörld!
P. Heinlein:
Dovecot – einfach clustern
J. Thomé:
Datenintegration für KMU
S. Helmert:
Sichere Verteilung von Kontaktdaten mit Sm@rtRNS
17:00
J. Schilling:
Audio- und Daten-CDs trotz Lesefehlern einfach kopieren?
[englisch]
C. Schlaeger:
An introduction to Amazon Web Services
C. Schuhart:
Buchhaltung mit Open Source im Unternehmen.
M. Schröder:
TeX im 21. Jahrhundert
M. Obst:
.Net-Applikation mit Mono und Docker effizient entwickeln
S. Guckes:
SERVIETTE – ein kleiner Event-Server
18:00 Ende Vortragsprogramm
ab 18:00 Linux-Nacht

Sunday, 22. March 2015

09:00 Einlassbeginn
 Raum V1 Raum V2 Raum V3 Raum V4 Raum V5 Raum V6
10:00 Gesellschaft systemd Linux Storage Identity Management Cluster/Virtualisierung
C. Klostermann:
Recht, Open Source, Open Content – spielend einfach?
A. Böhm:
Big vs. Simple: Die Schlacht um den init-Daemon
M. Traut:
Debian basierte Dateisysteme mit ELBE generieren
H. Reinecke:
Ausblick auf SMR-Festplatten
L. de Louw:
Identity management und 2FA mit (Free)IPA
R. Koch:
Open Source Virtualisierung mit oVirt
11:00
G. Arnold:
Freie Software in der Bildung – ein Blick auf Europa
M. Schade:
Systemd – mehr als nur ein neues Init-System
G. Schütz:
Das GNU-Konzept «eine Aufgabe – ein Werkzeug» im Unternehmen
R. Sander:
Ceph – Erasure Coding und weitere neue Features
[englisch]
M. Ströder:
Paranoide Benutzerverwaltung für Linux mit OpenLDAP
E. Yanar:
Docker: Containervirtualisierung in hip
12:00
F. Lanitz:
Anekdotische Tipps für Freie Software-Projekte
B. Bürger:
Admin's Diary: Wie ich lernte, systemd zu lieben ;-)
B. Wiedemann:
syscalls – das Tor zum Linux Kernel
U. Lembke:
Lernkurven, Stolpersteine und andere Hürden mit Ceph
B. Wiborg:
Kampf dem Passwort. Die Authentifizierug der Zukunft
E. Holtz:
Servervirtualisierung für Einsteiger mit Proxmox VE
12:30 Pause
13:00 Pause
A. Beckert:
Wie betreibt man Debian 8 Jessie ohne systemd?
Publishing
S. Seitz:
Hochverfügbares iSCSI Storage mit ceph
Pause
K. Deutsch:
Echt einfach: Systemmonitoring mit Check_MK
M. Lindenberg:
Fax ist (noch) nicht tot - modernes Fax over IP mit HylaFAX
14:00 Web misc
H. König:
gnuplot – Ein Bild sagt mehr als 1000 Zahlen …
Nerd Security Monitoring
R. Schulz:
Mit SSH (und GIT) Homepages auf dem Server bearbeiten
R. Imme,
J. Gay:

Kaspersky Lab Meets Open-Source
P. Zabel:
Oculus Rift mit Freier Software
C. Kölbel:
Starkes Schlüsselbrett: SSH Keys mit privacyIDEA verwalten
R. Barth:
Die OTRS-CMDB im Kontext kritischer Infrastrukturen
15:00
D. Schreiber:
Die Esda Scaffolding Extension für Ruby on Rails
U. Berger:
Raspberry Pi als «Musikabspielgerät»
T. Sauer:
Multicopter – nur Fliegen ist schöner
J. Kubieziel:
Was muss ich beim Betrieb eines Tor-Servers beachten?
A. Klein:
Btrfs: Snapshots in der Praxis
15:30
K. Pfeifle:
Graphik-KungFoo mit ImageMagick & Co. (Vortrag)
16:00
F. Scherf:
Embedded Web mit Django
K. Kruse:
Debian auf dem Android Tablet
M. Behling:
3D-Body-Apps und das Human Definition Format für Schneider
F. Richter:
Das Web ein Stück sicherer – Hausaufgaben für Webmaster
A. Schreiber:
Monitoring @Home
17:00
C. Krause:
Theorie und Praxis einer JSON-RPC-basierten Web-API
H. Gantikow:
Verkehrte Welt – Linux im High Performance Computing
D. Kastrup:
Emacs als Rapid Prototyping Platform für Midi-Eingaben
R. Schwebel:
Streetpong – Embedded Linux im Ampeltaster
S. Schumacher:
Verschlüsselte Internet-Telefonie mit OSTN
P. Hormanns,
M. Hierweck:

Teamplayer statt Monolith: Modulares Monitoring
18:00 Ende

Additional formats:

The lecture program was compiled by: Mario Haustein, Jens Pönisch, Ralph Sontag, Daniel Schreiber, Holger Trapp