Knoppix auf dem Raspberry Pi 2

Referent:

Klaus Knopper (Software Engineering, KNOPPER.NET)

Knoppix (http://knopper.net/knoppix/) ist als Linux Live-System auf Intel/AMD-basierten Rechnersystemen bekannt. Seit der CeBIT 2016 gibt es auch ein «offizielles» Knoppix-Derivat für den Mini-Computer Raspberry Pi 2, es basiert auf Raspbian. Während der Fokus bei Knoppix in der Version für Intel/AMD u. a. auf der automatischen Erkennung der Hardware liegt, ist die Raspberry-Pi-Variante auf Performanz und das schnelle Erreichen des interaktiven Desktop mit einer vorkonfigurierten Auswahl an Anwendersoftware, Softwareentwicklungstools und Spielen optimiert. Hierbei werden die sonst unter Debian üblichen Bootskripte, insbesondere die parallelen Mechanismen von systemd umgangen, um den Bootvorgang vollständig reproduzier- und kontrollierbar zu halten. Im Vortrag wird sowohl auf die Features dieser ersten Knoppix-Version für Raspberry Pi für Anwender, als auch auf die technischen Aspekte und Herausforderungen bei der Erstellung einer Live-Distribution für ARM-basierte Systeme eingegangen.

Webseite: http://knopper.net/clt2016/

Erwünschte Vorkenntnisse: Interesse am Raspberry Pi als "Mini Desktop Computer". Zum Verständnis der vorgeführten Bootskripte sind Kenntnisse in der Bash-Programmiersyntax hilfreich, aber nicht zwingend erforderlich.

Audio-Aufzeichnung:

Creative Commons Lizenzvertrag Download MP3 (75) Download OGG (47)

Video-Aufzeichnung:

Creative Commons Lizenzvertrag Download MP4 (1413)

Video-Aufzeichnung Extern:

https://youtu.be/IgqjAZI-4tE
Die Chemnitzer Linux-Tage sind ein Projekt des IN-Chemnitz e.V. | Impressum | Datenschutzerklärung