OpenStreetMap in 3D

Referent:

Tobias Knerr / Homepage

OpenStreetMap, die «Wikipedia der Landkarten», ist seit Jahren eine bekannte Größe. Dank der großen Freiwilligen-Community werden längst nicht mehr nur Straßen erfasst, sondern es entstehen immer detailliertere Informationen und damit auch neue Anwendungsfälle. Dazu gehört seit einigen Jahren auch die dreidimensionale Darstellung der Welt mit Hilfe von OpenStreetMap. Da die gängigen 2D-Karten einen Großteil dieser Informationen aber nicht abbilden, benötigt man spezielle Werkzeuge zur Visualisierung der Daten. Eines davon – OSM2World – wird in diesem Vortrag als Schwerpunkt vorgestellt.

Webseite: http://osm2world.org/

Audio-Aufzeichnung:

Creative Commons Lizenzvertrag Download MP3 (40) Download OGG (27)