To REBOOT or not to REBOOT?

Speaker:

Thomas Liske (Teamleiter DataCenter Services, IBH IT-Service GmbH) / Homepage

Damit regelmäßig eingespielte Updates auch korrekt wirken können, muss betroffene Software auch neu gestartet werden. Während in anderen Ökosystemen das Credo «Reboot tut gut» zur Tagesordnung gehört, laufen Linux(Server)-Systeme häufig im Dauerbetrieb. needrestart wurde entwickelt, um nach dem Einspielen von (Security-)Updates möglichst automatisch alle betroffenen Dienste zu identifizieren und neu zu starten.

Im Vortrag wird nach Besprechung der Gründe für Neustarts auf die Details von needrestart eingegangen. Er richtet sich sowohl an Einsteiger als auch an Fortgeschrittene.

Website: https://github.com/liske/needrestart

Further information: Short paper

Audio recording:

Creative Commons Lizenzvertrag Download MP3 (43) Download OGG (25)

Die Chemnitzer Linux-Tage sind ein Projekt des IN-Chemnitz e.V. | Impressum | Datenschutzerklärung