privacyIDEA

Aussteller:

Cornelius Kölbel (IT Security Consultant, NetKnights GmbH)

Dominik Pretzsch

Jan Suhr

Friedrich Weber

privacyIDEA ist eine flexible Mehr-Faktor-Authentifizierungslösung. Mit privacyIDEA kann die Anmeldung an Applikationen wie Web-Portalen, VPN und Desktop um eine Zwei-Faktor-Authentifizierung erweitert werden.
Als zweiter Faktor kann der Administrator den Benutzern beliebig viele OTP-Token, Yubikeys, Zertifikate, U2F oder SSH-Keys zuordnen. privacyIDEA ist ein Open-Source-Projekt, dessen Entwicklung transparent auf Github organisiert wird.

Eine der zahlreichen Neuerungen des vergangenen Jahres ist die Einführung eines Event-Handler-Frameworks. Hiermit kann der Administrator logische Regeln definieren, bei welchen Ereignissen und unter welchen Rahmenbedingungen neue Aktionen durchgeführt werden. Dies kann dazu verwendet werden, um Benutzer und Administratoren über bestimmte Ereignisse zu informieren, automatisierte Aktionen auf Token auszuführen oder beliebige Skripte zu starten.

Webseite: https://privacyidea.org

Die Chemnitzer Linux-Tage sind ein Projekt des IN-Chemnitz e.V. | Impressum | Datenschutzerklärung