Linux-Kerneländerungen – Konzepte, um Testbarrieren abzubauen

Referent:

Heiko Stübner (Kernelentwickler)

Termin: Sonntag, 11:00, Raum V2

Im Vortrag werden aktuelle Hilfsmittel vorgestellt, um Änderungen am Linux-Kernel zu testen. Diese umfassen sowohl Projekte mit großer Reichweite wie KernelCI als auch Dinge, die in der eigenen Entwicklung nützlich sein können. Der Embedded-Bereich bekommt besondere Aufmerksamkeit, da dort die spezielleren Probleme lauern – verglichen mit der Standard-x86-Box.

Erwünschte Vorkenntnisse: Interesse am Linuxkernel bzw. Hardwarenaher Entwicklung

Weitere Informationen: Kurz-Paper

Material zum Beitrag: Folien (26014 KiB)

Audio-Aufzeichnung:

Creative Commons Lizenzvertrag Download MP3 (32) Download OGG (20 MiB)

Video-Aufzeichnung:

Creative Commons Lizenzvertrag Download MP4 (2227 MiB)

Die Chemnitzer Linux-Tage sind ein Projekt des IN-Chemnitz e.V. | Impressum | Datenschutzerklärung