Einführung in LaTeX

Termin: Sonntag, 10:00, Raum W1

Mit LaTeX kann man PDF-Dokumente herstellen. Genauer:
Mit LaTeX kann man mathematische Formeln erzeugen, fieselige Detailgraphiken generieren, wissenschaftliche Arbeiten mit Querverweisen, Literaturverzeichnis etc. verfassen, man kann Beamerpräsentationen gestalten, hebräische, arabische und viele andere Schriften in Buchdruckqualität verwenden, man kann DIN-Briefe schreiben und Tabellen erzeugen, die extern eingelesene Daten enthalten, man kann Fußnotenapparate konfigurieren, von denen selbst Juristen oder Theologen schwärmen. LaTeX hat Schnittstellen zu Programmiersprachen, baut auf einer Art «Kernsoftware» namens TeX auf, die es schon lange gibt, und teilt sich die TeX-Welt noch mit anderen «Dialekten» wie zum Beispiel ConTeXt. Die TeX-Community gibt es auch schon seit vielen Jahren und organisiert sich z.B. im Verein Dante e.V.
Inhalte sind das Erstellen verschiedener PDF-Dokumente, der Überblick über TeX-Anlaufstellen im Internet und im analogen Leben und weitere Themen nach Wunsch.

Erwünschte Vorkenntnisse: Es sind keine Vorkenntnisse notwendig. Mitzubringen sind ein privater Laptop, das Betriebssystem ist egal. Man sollte entweder bereits eine TeX-Distribution installiert haben oder aber dies vor Beginn des Workshops am Dantestand tun, wir helfen gerne dabei. Man beachte, dass bei einigen Rechnern die Installation über eine Stunde dauern kann.

Anmeldeschluss war am 08.03.2017
Bitte kommen Sie bei den Chemnitzer Linux-Tagen einfach an die Information und erkundigen Sie sich dort nach freien Plätzen!