Warum nimmst Du nicht einfach Skype?

Referent:

Dr. Irmhild Rogalla (Wissenschaftlerin, Institut für praktische Interdisziplinarität)

Termin: Samstag, 14:00, Raum V2

Telefonieren mit Unterstützung durch eine Gebärdensprachdolmetscherin: Was in Zeiten von Skype & Co. zunächst total trivial erschien, wuchs sich zu einer Odyssee durch das Thema Videokonferenz(systeme) aus. Beschrieben werden zunächst die Anforderungen: Was heißt es, trotz Taubheit in beruflichem Umfeld «normal» telefonieren zu wollen? Dann werden gängige Anwendungen geprüft, alle unter der Bedingung, dass sie unter Linux funktionieren müssen. Den Abschluss macht ein Erfahrungsbericht (mit Vorführung) zur gefundenen, WebRTC-basierten Lösung.

Erwünschte Vorkenntnisse: keine Vorkenntnisse erforderlich, Erfahrungen mit Videotelefonie bzw. Videokonferenzen per Internet wären aber schön für die Diskussion

Material zum Beitrag: Folien (2616 KiB)

Audio-Aufzeichnung:

Creative Commons Lizenzvertrag Download MP3 (58) Download OGG (37 MiB)

Video-Aufzeichnung:

Creative Commons Lizenzvertrag Download MP4 (2256 MiB)