Das NetBSD-Projekt

Exhibitor:

Robert Dörfler (Systemadministrator, Bildungsportal Sachsen GmbH) / Homepage

Karl Uwe Lockhoff (Softwareentwickler PLM)

Stefan Schumacher (Sicherheitsforscher, Magdeburger Institut für Sicherheitsforschung) / Homepage

Yvonne Volkmar (Chemielaborantin, TU Freiberg)

NetBSD ist ein freies, sicheres und in hohem Grade portables Unix-ähnliches Open-Source-Betriebssystem, das für viele Plattformen - vom HighEnd-Server über Desktop-Systeme bis zu Handheld und Embedded Devices - erhältlich ist. Durch sein sauberes Design und seine fortschrittlichen Features ist es für den Einsatz in Produktions- und Forschungsumgebungen hervorragend geeignet.
Gleichzeitig sind sowohl der Quellcode als auch viele Anwendungen über das Paketsystem Pkgsrc bequem verfügbar.

Website: http://www.netbsd.org

Die Chemnitzer Linux-Tage sind ein Projekt des IN-Chemnitz e.V. | Impressum | Datenschutzerklärung