Sponsoren

Sponsor werden

Wenn Sie die Chemnitzer Linux-Tage 2018 als Sponsor unterstützen möchten, finden Sie hier nähere Informationen. Außerdem können Sie detaillierte Informationen in diesem PDF herunterladen.

Kontakt

Ansprechpartner: Yvonne Seidel, Maik Hentsche

Premium-Sponsoren

Sponsoren-Logo: Mailbox.org

Mailbox.org

Der deutsche Mail-Dienst mailbox.org hat sich seit dem Start Anfang 2014 in kurzer Zeit als leicht bedienbarer Service für sichere E-Mail-Kommunikation etabliert. So führte mailbox.org als erster E-Mail-Anbieter vollständig PGP-verschlüsselte Postfächer ein. Neben den klassischen E-Mail-Funktionen erhalten sicherheitsbewusste Kunden auch umfangreiche Features wie Kalender, Aufgabenverwaltung, Online-Textverarbeitung, Dateispeicher in der Cloud und eine Instant-Messaging-Lösung. Mit der Gesamtnote SEHR GUT (1,4) ist der E-Mail-Anbieter 2016 erneut Testsieger bei Stiftung Warentest (Heft 10/16) geworden.

Technologisch setzt man auf die neuesten Sicherheitsstandards, wie DANE und DNSSEC, und bietet den Nutzern verschiedene Sicherheitfeatures wie OTP, PGP-Verschlüsselung, Wegwerfadressen u.ä. - Finanziert wird mailbox.org durch einen Nutzungsbeitrag, der bereits bei 1 Euro pro Monat beginnt. Werbung oder der Handel mit Nutzerprofilen sind ausgeschlossen. Wollen Sie helfen, einen der sichersten Mail-Provider der Welt aufzubauen? Bewerben Sie sich: https://www.heinlein-support.de/jobs

Sponsoren-Logo: Pengutronix

Pengutronix

Pengutronix wurde im Jahr 2001 als eines der ersten Embedded Linux Unternehmen in Deutschland gegründet und liefert professionelle Dienstleistungen rund um den Einsatz von Linux für Industrieanwendungen. Das Angebot umfaßt Beratung, Schulung sowie Design und Auftragsentwicklung. Durch eine enge Kooperation mit der Open Source Community kann das Team von Pengutronix eine optimale Schnittstelle zwischen kundeninterner Entwicklungsabteilung und der internationalen Open Source Entwicklung bieten.

Das Pengutronix Kernel Team arbeitet eng mit der internationalen Linux Entwicklergemeinde zusammen und pflegt in diesem Zusammenhang eine Reihe von ARM Prozessorvarianten und Treibern im offiziellen Kernel.

Produkte:

  • Bootloader Portierung
  • Linux Kernel Portierung
  • Treiberentwicklung
  • Software Architektur & Design
  • Grafische Benutzeroberflächen
  • POSIX & Echtzeit
Sponsoren-Logo: B1 Systems GmbH

B1 Systems GmbH

Die B1 Systems GmbH ist ein weltweit agierender Anbieter von Consulting, Training, Development & Support rund um Linux/Open Source. Unser Team von fast 100 Mitarbeitern entwickelt mit starken Partnern wie Red Hat, SUSE, Nagios & pfSense individuelle Lösungen und Supportkonzepte für Ihre IT-Landschaften & Rechenzentren.

Sponsoren-Logo: LPI

LPI

Der LPI e.V. unterstützt das Linux Professional Institute (LPI) , eine global tätige gemeinnützige kanadische Organisation, bei der Entwicklung von unabhängigen, weltweit anerkannten professionellen Standards für Linux und freie Software. Er vertritt die Interessen des LPI in Deutschland, Österreich, der Schweiz und den Niederlanden. Die Akzeptanz des LPI-Zertifizierungsprogramms und von LPI-zertifizierten Fachleuten wächst durch die Öffentlichkeitsarbeit, Beratung und die Partnerbetreuung des LPI e.V.

Sponsoren-Logo: SerNet

SerNet

Die SerNet GmbH ist spezialisiert auf Open-Source-Software sowie begleitende Dienstleistungen und betreut 2000 Bestandskunden in allen Zeitzonen. SerNet ist weltweite technologische Marktführerin bei Samba, der wichtigsten OS-Server-Software im Windows-Umfeld. Mit verinice bietet SerNet eine ausgereifte OS-Lösung für das Management von Informationssicherheit (ISMS) an. Außerdem übernimmt das 1997 gegründete Unternehmen die Betreuung mehrstufiger Firewall- und VPN-Systeme.

Sponsoren-Logo: Thomas-Krenn.AG

Thomas-Krenn.AG

Die Thomas-Krenn.AG ist ein führender Hersteller individueller Server- und Storage-Systeme sowie Anbieter von Lösungen rund um das Rechenzentrum. Zu den mehr als 15.000 Kunden aus ganz Europa gehören Großkonzerne, öffentliche Verwaltung, IT-Dienstleister, Bildungseinrichtungen sowie eine Vielzahl kleiner und mittelständischer Unternehmen. Der Onlineshop der Thomas-Krenn.AG bietet Kunden eine europaweit einzigartige Möglichkeit, in kürzester Zeit maßgeschneiderte Server mit geprüften Komponenten zu konfigurieren und bereits am nächsten Tag zu installieren. Das Unternehmen produziert mit derzeit 150 Mitarbeitern alle Server in Deutschland am Standort Freyung. Seit ihrer Gründung im Jahr 2002 weist die Thomas-Krenn.AG ein stetiges Wachstum aus eigener Kraft auf.

Sponsoren-Logo: Heinlein Support

Heinlein Support

Die Heinlein Support GmbH aus Berlin bietet seit 20 Jahren Wissen und Erfahrung rund um Linux-Server und E-Mails. Unsere Kunden profitieren vom Wissen in unseren Linux-Schulungen an der Heinlein Akademie oder bei den Inhouse Trainings, der Erfahrung im persönlichen Consulting, der Sorgfalt beim Hosting ihrer Daten auf unseren Linux-Servern oder unserem Linux-Sachverstand bei unseren Appliance- und Software-Produkten. Darüber hinaus ist Heinlein Ausrichter der Mailserver-Konferenz und der Secure Linux Administration Conference. Mehrere Tausend Kunden aus renommierten Unternehmen der Konsumgüter-, Dienstleistungs- und Industriegüter-Branche sowie der Öffentlichen Hand vertrauen Heinlein in langjähriger Zusammenarbeit.

Teilen Sie mit uns die Leidenschaft für Linux-Server? Bewerben Sie sich: https://www.heinlein-support.de/jobs

Medienpartner

Sponsoren-Logo: COMPUTEC MEDIA GmbH

COMPUTEC MEDIA GmbH

Die drei Fachzeitschriften Linux Magazin, Raspberry Pi Geek und Linux User werden von der Computec Media herausgegeben. Das Linux-Magazin wendet sich an Leser, die professionell mit Linux arbeiten und ist weltweit die zweitälteste Zeitschrift über Linux. LinuxUser bietet jeden Monat auf 100 Seiten praxisorientierte Artikel, Workshops und News rund um Linux. Das lösungsorientierte Magazin Raspberry Pi Geek bietet Tipps, Tricks und Anleitungen rund um den Single-Board-Computer.

Weitere Sponsoren

Sponsoren-Logo: chemmedia

chemmedia

Die chemmedia AG bietet Lösungen zur Unterstützung von Wissensarbeitern in globalen Wissenstransferprojekten. Mehr als 500 Kunden in 38 Ländern und 10.000.000 Lernende vertrauen bereits unseren Lösungen. Mit Open KnowledgeWorker setzen wir diese erprobten Technologien in einer Cloud-basierten Plattform zum freien Austausch von E-Learning-Wissensbausteinen ein. Jeder kann Autor werden und Wissensbausteine unter Creative Commons beisteuern bzw. Wissensbausteine und Medien von anderen in eigenen E-Learning-Kursen (auch für Mobilgeräte geeignet) kostenlos nutzen.