Open Source darf auch was kosten – vom Hobby zum Beruf

Referent:

Daniel Gultsch / Homepage

Termin: Samstag, 14:00, Raum V4

Seit Anfang 2014 arbeite ich in Vollzeit an dem Open Source Instant Messenger Conversations. Ich erzähle in diesem Vortrag über meine persönlichen Erfahrungen, die ich mit dem Projekt gemacht habe. Wie finanziere ich das Ganze? Welche Einnahmequellen funktionieren? Welche nicht? Was beutetet es überhaupt, ›Vollzeit‹ an einem Open-Source-Projekt zu arbeiten, und welche Arbeiten fallen dabei an? Was ist in den letzten vier Jahren gut gelaufen, und was würde ich anders machen, wenn ich noch einmal von vorne anfangen könnte?

Video-Aufzeichnung:

Creative Commons Lizenzvertrag Download MP4 (117 MiB)