FFmpeg: Effekte mit Filtern

Referent:

Gerion Entrup

Termin: Sonntag, 10:00, Raum W1

In diesem Workshop werde ich Ihnen eine Einführung in das Kommandozeilentool ffmpeg mit einer Fokussierung auf das Filter-Framework libavfilter geben. Es werden verschiedene Filter vorgestellt und angewendet sowie der Aufbau von komplexen Filtergraphen (die Verkettung von mehreren Filtern) gezeigt. Sie werden dazu nach einer Erklärung jeweils einige Aufgaben mit bereitgestellten Beispieldateien erhalten.
Ffmpeg ist eine Open-Source-Bibliothek zur Verarbeitung einer Vielzahl verschiedenartiger Multimediadaten. Es wird darum von vielen Programmen genutzt, bringt aber auch einen eigenen Satz von Kommandozeilenprogrammen mit.
Der erste Teil des Workshops wird sich mit dem grundlegenden Aufbau von Multimediadaten und einer allgemeinen Einführung in die Kommandozeilenparameter von ffmpeg beschäftigen. Der zweite Teil behandelt verschiedene Filter und den Aufbau von komplexen Filtergraphen.

Webseite: https://ffmpeg.org

Erwünschte Vorkenntnisse: - Bedienung einer Shell - Bestehende Installation von FFmpeg: Die einfachste Art, die Installation zu überprüfen, ist die Ausgabe "the FFmpeg developers" (neben anderen Informationen) bei der Eingabe von dem Befehl "ffmpeg" ins Terminal. Bei Problemen oder Fragen mit und zur Installation helfen wir am FFmpeg-Stand gerne weiter. Kommen Sie am besten nicht direkt vor dem Workshop, damit genug Zeit bleibt. - Vorkenntnisse zu Multimediadaten (Container, Format, Codec) sind hilfreich.

Anmeldeschluss war am 06.03.2018
Bitte kommen Sie bei den Chemnitzer Linux-Tagen einfach an die Information und erkundigen Sie sich dort nach freien Plätzen!