Vortragsprogramm

Die ID 5a78627d053e2 ist unbekannt. Bitte stellen Sie sich einen Plan zusammen.

Sie können sich einen eigenen Plan zusammenstellen, indem Sie Ihre Favoriten im Plan markieren und den Button am Ende der Seite betätigen.

Änderungen seit Veröffentlichung

  • Die Räume der Stränge „Einsteigerforum“ und „Jeder fängt mal an.“ am Samstag wurden aus organisatorischen Gründen getauscht. Das Einsteigerforum findet nun im Raum V2 statt.
  • Der Vortrag „Swift für Linux“ von S. Herzberg an Sonntag um 17:00 fällt leider aus. Ein Ersatzvortrag wird ggf. noch veröffentlicht.
  • Der Vortrag „Google Summer of Code“ von A. Tille am Sonnabend 15:00 fällt leider aus.
  • Der Vortrag „Was Sie schon immer über udev wissen wollten …“ von Dr. M. Wilck am Sonntag 11:00 Uhr fällt leider aus.
  • Der Vortrag „NixOS – eine deklarative Linux-Distribution“ von C. Kauhaus am Sonntag 16:00 fällt leider aus. wird durch R. Marko in englischer Sprache gehalten.
  • Der Vortrag „virtuell != physikalisch“ von M. Desaive am Samstag 9:00 fällt leider aus. wird durch Stephen Seitz übernommen.
  • Der Vortrag „Wie ich lernte, mein Haus zu verstehen“ von G. Beine am Samstag 11:00 fällt leider aus.
  • Der Vortrag „Schadsoftware mit Honeypots fangen und analysieren“ von S. Schumacher am Sonntag 16:00 fällt leider aus.

Samstag, 10. März 2018

8:30Einlassbeginn
Raum V1 Raum V2Raum V3 Raum V4Raum V5Raum V6Raum V7
9:00Jeder fängt mal an.EinsteigerforumSicherheitVirtualisierungIoTMultimediaPause
Dr. S. Holzgraefe:
Schreibstil: Englisch – aber wie?
T. Niedermeier:
Linux-Server absichern
H. Bauer:
Sichere Netzwerke mit pfSense
S. Seitz,
M. Desaive:

virtuell != physikalisch
W. Sang:
Digitale Signale messen mit freier Hard- und Software
P. Zabel:
Virtual Reality mit Freier Software
10:00
C. Schneemann:
Wie kann ich Software für eine Distribution paketieren?
R. Müller:
3D-Drucker gekauft – und jetzt?
H. Stult:
2.4 GHz WLAN – ganz sicher unsicher!
Dr. J. Trüstedt:
Containerplattform: Lego für DevOps
C. Fiege:
Aufbau eines Sensornetzes mit LoRa-WAN
D. Kastrup:
Mehrspuraufnahmen mit Ardour
11:00
R. Scheck:
Wie bekomme ich mein Projekt in eine Linux-Distribution?
D. Schreiber,
D. Klaffenbach:

Erste Schritte auf dem Linux-Desktop
Dr. C. Zimmermann:
Bionic: Wie sicher ist Androids Grundlage?
S. Lucas:
KVM fürs Rechenzentrum: fork eines google-Projekts
abgesagt
M. Tretter:
Synchrone Audio- und Videowiedergabe auf mehreren Geräten
12:00Pause
F. Voelker:
Wunderbare Welt der Wikis
H. Koch:
OpenShift als Katalysator für die Cloudmigration bei der DB
U. Berger:
MQTT – Das Protokoll der Dinge
F. Hesse:
Video-Livestreaming bei den Chemnitzer Linux-Tagen
12:30
R. Mutz:
WPIA – wie kann ich dieses Projekt unterstützen?
13:00PausePausePause
A. Schreiber:
Internet of Secured Things
PauseGrußwort des Prorektors; anschließend …
F. Karlitschek:
Warum ich mein eigenes Projekt und meine Firma geforkt habe
13:30EinsteigerforumCryptoCommunity
J. Kühnel:
Crypto for Dummies in 20 Minuten
C. Kölbel:
Sicher in heterogener Welt – TLS-Zertifikate von Microsoft CA
Dr. F. Kramer:
Managing Open Source Communities
14:00Jeder fängt mal an.
S. Schütze:
Schlüssel gesucht! GnuPG für blutige Anfängerinnen
D. Gultsch:
Open Source darf auch was kosten – vom Hobby zum Beruf
MailStoragePause
S. Vijayakumaran:
Mitmachen bei Git(Hub)-Projekten!
R. Scheck:
iXhash, ein eher unbekanntes SpamAssassin-Plugin
K. Wagner,
S. Wagner:

Ceph Management und Monitoring mit openATTIC
15:00
P. Menzel:
Fehlerfinden und Qualitätssicherung im Linux-Kernel
Dr. S. Holzgraefe:
Social Engineering – Wie einfach lässt Du Dich durchschauen?
sva:
p≡p ≡ pretty Easy privacy
abgesagt
P. Heinlein:
Dovecot 2.3: Viele schicke Dinge!
Dr. H. Reinecke:
Schnelle Festplatten für jeden?
15:30
R. Grünfink:
Cryptoparty selber machen.
16:00
R. Lang:
12 Gründe, warum dein Patch immer abgelehnt wird
J. Kühnel:
Was Sie immer schon über Filesysteme wissen wollten!
J. Kastning:
Webseiten mit HTTPS bereitstellen und mit HSTS sichern
K. Mende-Stief:
Why Nobody Contributes to your Super Open Source Project?
S. Traub:
MacroMilter: Wie ein Admin zum Entwickler wurde
Bildung
Prof. Dr. K. Best:
OpenBoard als Werkzeug für Präsentation und Lehre
16:30
T. Teichler, P. Stahl, D. George:
Kinder, Instant Messaging und andere FOSS-Abenteuer
17:00
F. Karlitschek,
R. Barth:

Forks – Überlebensgarantie Freier Software
B. Lässig:
OpenSSH – für Anfänger und Fortgeschrittene
M. Ströder:
OATH-LDAP – two-factor authentication with LDAP backend
M. Haustein:
In eigener Sache: Ein Rück- und Ausblick auf die Chemnitzer Linux-Tage
C. Rosenberg:
Rspamd mehr als eine Alternative zu Amavis/Spamassassin?
W. Dautermann:
Octave und Maxima – was nehm ich wofür?
18:00Ende Vortragsprogramm
ab 18:00Linux-Nacht

Sonntag, 11. März 2018

09:00Einlassbeginn
Raum V1 Raum V2Raum V3 Raum V4Raum V5Raum V6Raum V7
10:00EmbeddedRechtmiscBlockchainPauseDatenbankenKernel
T. Platen:
Wie man Libre-Friendly Hardware entwickelt und produziert.
B. Schießle:
Freie Software im Zeitalter der Cloud
A. Schiwon:
Einblicke in Nextcloud's User Management
Dr. A. Wachtler:
Cryptos – Technik und Benutzung
H. Schönig:
Von Oracle nach PostgreSQL
T. Leemhuis:
Hilf mit, damit Linux nur besser und nie schlechter wird
10:30LPI-Prüfungen
11:00
N. Harmann:
Rescue Pi: Der mobile PXE-Server für unterwegs
F. Zscheile:
Kollaborative Entwicklung von Software und das Urheberrecht
S. Guckes:
Chat+Paste!
S. Kunze:
Kryptoplattformen – sozial und dezentral
O. Sennhauser:
New Features in MariaDB 10.2
abgesagt
12:00
T. HANNA:
ESP32 – Preiswert, WLAN und gut
Dr. M. Weigele:
Leitfaden für (Selbst-)Hoster zur EU DSGVO
R. Angenendt:
Team? Welches Team?
Pause
S. Lankes:
MySQL hochverfügbar mit dem InnoDB Cluster
T. Leemhuis:
Aktuelle Entwicklungen beim Linux-Kernel
12:30Pause
13:00
E. Jörns:
Beyond the Basics: Update eingebetteter Systeme
F. Thorns:
Den Quellcode nehm‘ ich mir – Lizenzen für Freie Software
PauseProgrammierungLPI-Prüfungen
M. Mazein:
MySQL @Facebook – How we run MySQL at scale
[englisch]
T. Zimmermann:
System-level Transactions with picotm
13:30
P. Menzel:
Warmwerden mit coreboot
14:00
N. Kořánová:
Was macht ein Turris Omnia Router?
Distrimisc
Prof. Dr. M. Werner:
Rust aus Sicht eines Betriebssystemprogrammierers
Pause
A. Przywara:
… wie richtige Computer: Linux Distributionen auf ARM Boards
R. Sander:
Loadbalancer selbstgebaut
15:00Shell
J. Sprinz:
Ubuntu Touch – Der Stand von GNU/Linux auf mobilen Geräten
H. Stübner:
Vom Webentwickler zum Linux-Kernel-Maintainer
J. Schilling:
Eigene Softwareprojekte automatisch testen
PauseCyberManagement
T. HANNA:
Shell-Scripting für Quereinsteiger
Dr. R. Schlatterbeck,
H. Pichler:

Internet of Things (IoT) Privacy & Security
C. Frost:
Ansible-Grundlagen
15:30Verleihung der Thomas-Krenn-Awards
16:00
[englisch]
R. Marko:
NixOS – eine deklarative Linux-Distribution (engl.)
C. Arnold:
Informationstheorie: Signal und Rauschen
C. Prior-Mamulyan:
Ich mach dann mal 'ne App
Lightning-Talksabgesagt
Dr. B. Hopfenmüller:
Foreman meets Ansible
16:30
H. König:
Dateilisten finden und «bearbeiten» mit «find and friends»
17:00
Dr. M. Dellweg:
pulp_deb Repository-Management für Debian/Ubuntu
J. Lang:
Freie Software in der Absicherung des autonomen Fahrens
abgesagt
K. Zscheile:
Cybercrime hinter den Schlagzeilen
T. Lange:
FAI.me, ein Buildserver für individuelle Installationsmedien
18:00Ende

Weitere Programmhighlights

Legende

Der Raum verfügt über ein Hör-Assistenz-System

Programm in weiteren Formaten:

Das Programm wurde zusammengestellt durch: Mario Haustein, Jens Pönisch, Ralph Sontag, Daniel Schreiber, Holger Trapp, Peggy Walde