privacyIDEA

Aussteller:

Nils Behlen

Cornelius Kölbel (IT-Security Consultant, NetKnights GmbH) / Homepage

Paul Lettich

Micha Preußer

PrivacyIDEA ist eine modulare Open Source-Lösung zur Mehr-Faktor-Authentisierung. Es ist mandanten- und multiinstanzfähig. Dank der modularen Struktur lässt sich privacyIDEA schnell und leicht anpassen und ins jeweilige Netzwerk integrieren. Es wird On-Premises betrieben und greift nicht invasiv auf bestehende Benutzerquellen wie LDAP, Active Directory, SQL-Datenbanken oder Flatfile zu. Somit fügt es sich in bestehende Workflows ein. Über eine einfache REST-API kann es erweitert und automatisiert werden. Besonders hervorzuheben ist das innovative Event-Handler-Framework, das abhängig von bestimmten Ereignissen neue Aktionen ausführen kann.

Das privacyIDEA-Projekt wird bei Github gehostet. Interessenten können die transparente Entwicklung verfolgen oder durch Issues oder Pull-Requests selber Teil des Projektes werden. Die Core-Entwickler werden bei der NetKnights GmbH beschäftigt, die für privacyIDEA Dienstleistungen, Support und Service-Level-Agreements anbietet.

Webseite: https://privacyidea.org