Spaß mit »Magischen Zahlen«

Referent:

Stephan Seitz (Senior Linux Consultant)

Termin: Sonntag, 17:00 , Raum V1

Ursprünglich zur Identifikation von Dateitypen vorgesehen, fristen heute erstaunlich viele »Magische Zahlen« ihr meist unbemerktes Dasein in Dateien, Firmware und diverser Software. Zumeist beweisen Hardware-Designer oder Entwickler eine gehörige Portion Humor beim Platzieren solcher Identifikatoren. Der Vortrag versucht, auf ebenso unterhaltsame wie interessante Weise zu zeigen, welche Bedeutung »Magische Zahlen« haben können, welche Werkzeuge es unter Linux gibt, um sich selbst auf die Suche zu begeben, und behandelt natürlich auch jene 1337 Zahlen, die eine gewisse »Streuweite« oder »Berühmtheit« erlangt haben.

Erwünschte Vorkenntnisse: Es sind keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich.

Audio-Aufzeichnung:

Creative Commons Lizenzvertrag Download MP3 (22 MiB) Download OGG (17 MiB)

Video-Aufzeichnung:

Creative Commons Lizenzvertrag Download MP4 (154 MiB)