Einen hochsicheren Laptop mit Ubuntu einrichten

Termin: Samstag, 14:00 , Raum W5

Verschiedene Szenarien benötigen einen möglichst sicheren Rechner, beispielsweise bei Besuchen in autokratischen Ländern oder für Journalisten, die in Krisengebieten arbeiten. In den letzten Jahren hat der Referent für diese Personengruppe verschiedenste Anforderungen umgesetzt und diverse Laptops konfiguriert. Der Vortrag zeigt, wie man mit Open-Source-Software einen möglichst sicheren Rechner einrichten kann. Als Basis dient dazu ein aktuelles Ubuntu.

Themen sind u. a. Festplattenverschlüsselung, sichere Browser und Passwörter, Schadsoftware und Rootkits, Dateisystemintegrität sowie Backups.

Erwünschte Vorkenntnisse: Kommandozeile, Installation von Programmen

Anmeldeschluss war am 12.03.2019
Bitte kommen Sie bei den Chemnitzer Linux-Tagen einfach an die Information und erkundigen Sie sich dort nach freien Plätzen!