Angora und andere neue Kaninchen im Test-Zoo

Referent:

Jörg Schilling (Fraunhofer FOKUS)

Termin: Sonntag, 10:00 , Raum V4

AFL (American Fuzzy Lop) dürfte einigen Entwicklern als »Fuzzing«-Werkzeug für das automatische Testen bekannt sein. Seit Weihnachten 2018 ist nun ein neues Werkzeug mit dem Namen »Angora Fuzzer« öffentlich erhältlich, weitere Werkzeuge, wie z. B. Redqueen, sind angekündigt.

Während AFL durch einen Zufallsgenerator versucht, Eingaben zu erzeugen, um damit alle möglichen Programmpfade zu erreichen, versucht Angora, die Auswirkungen von Eingaben auf bedingte Verzweigungen zu verstehen und damit gezielte Eingaben zu erzeugen, die geeignet sind, noch nicht getestete Programmblöcke zu erreichen.

Der Vortrag erklärt die dahinter liegenden Konzepte und bringt eine Einführung in die Nutzung von Angora sowie einen Überblick über weitere neue Testsysteme.

Erwünschte Vorkenntnisse: UNIX-Grundkenntnisse

Material zum Beitrag: Folien (899 KiB)

Audio-Aufzeichnung:

Creative Commons Lizenzvertrag Download MP3 (42 MiB) Download OGG (34 MiB)

Video-Aufzeichnung:

Creative Commons Lizenzvertrag Download MP4 (184 MiB)