DNS 2019: DNSSEC, Security-Records & PowerDNS

Referent:

Peer Heinlein (Linux Security Consultant, Heinlein Support GmbH / mailbox.org)

Termin: Sonntag, 14:00 , Raum V7

Das DNS ist die uralte Mutter aller Internet-Dienste und gehört zu den ältesten Protokollen des Internets. Umso erstaunlicher ist, welchen Auftrieb die Einführung von DNSSEC der alten »Grande Dame« gegeben hat: Zahlreiche neue Resource Records sind in den letzten Jahren entstanden, interessanterweise fast alle rund um Security- und SSL-Themen.

Und sogar ein neuer Player räumt den Markt von hinten auf: PowerDNS, eine zeitgemäßer DNS-Server mit vielen Tricks, Raffinesse, Features – und natürlich einer charmanten DNSSEC-Unterstützung.

Dieser Vortrag erklärt, wie DNSSEC funktioniert und mit PowerDNS betrieben werden kann. Und damit das ganze auch Spaß macht, wird ein Überblick über die neuen Resource Records und ihren Einsatzzweck gegeben.

Erwünschte Vorkenntnisse: Grundsätzliche Funktionsweise von DNS, host/dig und /etc/resolv.conf.

Audio-Aufzeichnung:

Creative Commons Lizenzvertrag Download MP3 (67 MiB) Download OGG (101 MiB)