Vom sich selbständig machen und es erfolgreich bleiben

Referent:

Henning Rohde (selbständiger IT-SysAdmin, AmaliX GmbH) / Homepage

Termin: Sonntag, 10:00 , Raum V3

Was tun, wenn Chefs zu sehr nerven, wenn man nicht länger das anonyme Rad im Getriebe sein möchte oder man endlich zeigen will, was in einem steckt? Wie mache ich mich in der IT selbständig, was brauche ich dafür, wann/wie lohnt es sich auch langfristig und wann sollte ich es ggf. besser bleiben lassen?

Bevor man den Sprung ins kalte Wasser der Selbständigkeit in der IT wagt, stellen sich einem eine Reihe von Fragen. Sicher lockt das Geld, klar leuchtet der Traum von Unabhängigkeit, nie wieder möchte man den Launen eines Chefs ausgeliefert sein. Aber, vom Geld wollen viele ihren Anteil abhaben, mit Freiheit kommt Verantwortung, und der Chef heißt jetzt einfach nur Projektleiter. Außerdem muss man erst mal jemanden finden, der bereit ist, Geld dafür locker zu machen, dass man seinem liebsten Hobby nachgehen darf!

Der Vortrag gibt ein kleines Resumee aus ein gut zehn Jahren Selbständigkeit als Unix-Sysadmin, vielen Gesprächen auf'm Freelancer-Stammtisch und vielen Stunden Recherche zu Recht, Steuern und diversem anderen Overhead.