Nur Zuhören ist langweilig?

Kein Problem. In den Workshops ist Mitmachen erlaubt und erwünscht. Am mitgebrachten Rechner kann ausprobiert werden, was der Referent erklärt.

Bitte beachten Sie, dass für einige Workshops eine Anmeldung erforderlich ist. Die entsprechenden Formulare finden Sie auf der Beschreibungsseite des jeweiligen Workshops. Diese werden ab dem 10.02.2020 freigeschaltet. Die Teilnahmegebühr beträgt 5€.

Änderungen seit Veröffentlichung

  • Der Vortrag „Micro-dies, Micro-das und jetzt auch noch Micro-Frontends?“ am Sonntag um 10:00 in Raum V2 entfällt leider.
  • Der Vortrag „ID4me: Dezentrales Single Sign-on fürs Internet“ wird am Sonntag um 10:00 in Raum V2 ins Programm aufgenommen.

Aktueller Versionsstand: Dokuwiki

Samstag, 14. März 2020

Raum W1Raum W2Raum W3
10:00
K. Babioch:
Hands-on mit YubiKey (FIDO2, U2F, HOTP/TOTP, GPG, uvm.)
P. Laube,
A. Zschutschke:

OpenSource Tools für den Software Test
M. Peischl:
Makroprogrammierung mit LaTeX
11:00
12:00
13:00PausePausePause
14:00
O. Sennhauser:
MariaDB Galera Cluster ganz einfach
T. Güttler:
Python, Programmieren macht Spaß
N. Magnus:
Cloud Computing mit Freier Software
15:00
16:00
17:00Ende des Workshopprogramms

Sonntag, 15. März 2020

Raum W1Raum W2Raum W3
10:00
M. Beier,
V. Zeihs:

OpenPGP Smartcard im Eigenbau und Verwendung am Smartphone
J. Kubieziel, A. Scherbaum, A. Ufert:
Server mit Ansible verwalten
A. Tille:
Debian-Paketierworkshop
11:00
12:00
13:00PausePausePause
14:00
M. Neitzel:
Netzwerk-Fehleranalyse fuer Anfaenger
[englisch]
Dr. M. Müller:
Advanced Python
A. Reelsen:
Zentralisiertes Logging mit dem Elastic Stack
15:00
16:00
17:00Ende des Workshopprogramms

Legende:

  • Eine Anmeldung ist notwendig.

Programm in weiteren Formaten:

Das Programm wurde zusammengestellt durch: Mario Haustein, Ronny Kramer, Christina Lohr, Ralph Sontag, Antje Schreiber, Daniel Schreiber, Holger Trapp, Thomas Winde