Linux Router mit Alpine Linux

Referierende:

Thomas Liske (Leiter NOC, IBH IT-Service GmbH)

Termin: Samstag, 16:00 - Raum V3 - Dauer 60 Min.

Zum Stream

Bei der Distribution Alpine Linux denkt man in erster Linie an Container Images. Allerdings bietet Alpine interessante Eigenschaften, welche es auch für den Bau von Linux-Routern geradezu prädestinieren. Die IBH IT-Service GmbH betreibt in verschiedenen Projekten Router auf Grundlage von Alpine Linux – von der einfachen Stateful Firewall bis zum BGP-Router in der DFZ.

Die Besonderheiten von Alpine Linux bewegten die IBH IT-Service GmbH dazu, diese Distribution bei der Migration von proprietären Routern auf offene Linux Router einzusetzen. Im Vortrag werden der Entwicklungsprozess und die daraus entstandene Unterstützung von Open-Source-Projekten dargestellt. Eine Übersicht über die Wahl der eingesetzte Software-Komponenten und Besonderheiten in der Konfiguration schließt den Vortrag ab.

Webseite: https://www.alpinelinux.org/

Erwünschte Vorkenntnisse: Interesse an Netzwerk-Routing

Material zum Beitrag: Folien (6338 KiB)

Video-Aufzeichnung (extern):

https://media.ccc.de/v/clt23-226-linux-router-mit-alpine-linux

Beitragsbewertung:

Beitrag bewerten