Ausstellerdetails

Wikipedia und Schwesterprojekte

Wikipedia gilt als die umfangreichste Sammlung originär freier Inhalte.
Betrieben wird Wikipedia von der Wikimedia Foundation, einer
Non-Profit-Organisation mit Sitz in Florida, USA. Die Wikipedia basiert auf den
OpenSource-Entwicklungen Apache und PHP und der frei nutzbaren Datenbank MySQL.
Die für die Wikipedia entwickelte Software Mediawiki wird wiederum unter freier
Lizenz angeboten. Mit ihrem Erfolg hat die Wikipedia bewiesen, dass offene,
demokratische und non-monetäre Systeme unter bestimmten Bedingungen äußerst
leistungsfähig funktionieren können. Wir, als aktive Wikipedianer, wollen uns
den Fragen der Besucher zu dem nicht unumstrittenen Projekt stellen. Daneben
werden wir auch unsere Schwesterprojekte vorstellen, so beherbergt z.B. unsere
internationale Bildersammlung Wikimedia-Commons über 3 Mio. freie Bilder.

Website: http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Chemnitzer_Linuxtage_2009

im Standplan zeigen

Informationen zu den Ausstellern

Name: Tim Alder

Name: André Karwath

Name: Paul Kraft

Name: Ferdinand Beyer

zuletzt bearbeitet am 11.02.2009 von Ronald Schmidt