Veranstaltungsdetails

Die Helfer der Kommandozeile

Axel Beckert (Systemadministrator, ETH Zürich / Symlink.ch) / Homepage / E-Mail: E-Mail

Samstag, 16:00 Uhr, Raum V6 [als ical]

Der Vortrag ist ein Kommandozeilen-Crashkurs für Einsteiger mit Schwerpunkt auf Standard-Programme der Kommandozeile. Zuerst werden für viele Programme gültige Grundlagen (z.B. typische, häufig vorkommende Optionen) erklärt, sowie gezeigt, wie man auf der Kommandozeile Hilfe bekommt und Dokumentation lesen kann. Danach werden anhand von Beispielen und den wichtigsten Optionen und Parametern die Standard-Programme vorgestellt, die man für häufig anfallende Arbeiten (wie z.B. Kopieren, Verschieben, Umbenennen, Suchen, etc.) auf der Kommandozeile braucht.

Webseite zum Beitrag: http://noone.org/commandline-helpers/

Erwünschte Vorkenntnisse: Grundkenntnisse über Dateiverwaltung am Computer (was ist eine Datei, was ist ein Verzeichnis, was bedeutet Kopieren, was bedeutet Verschieben, etc.), z.B. durch Arbeiten mit Nautilus (GNOME), Konqueror (KDE), Windows Explorer, MacOS X Finder, Midnight bzw. Norton Commander oder auch der MS-DOS Kommandozeile. Das Mitbringen eines Laptops mit einem Linux oder BSD (egal, ob installiert oder von einer Live-CD wie z.B. Knoppix gestartet) ist hilfreich, aber nicht notwendig.

zuletzt bearbeitet am 14.09.2009 von CLT-Team