Veranstaltungsdetails

Programmieren ohne Programmierer - Modellgetriebene Softwareentwicklung mit dem GeneSEZ Framework

Gerrit Beine (Beratung und Unterstützung im Bereich Softwarequalität, insbesondere Modellgetriebene Softwareentwicklung // Forschungsprojektmitarbeiter / Geschäftsführer, sapat GmbH) / Homepage / E-Mail: E-Mail

Sonntag, 10:00 Uhr, Raum V1 [als ical]

Aufbauend auf Eclipse und openArchitectureWare wurde an der WHZ eine Generatorplattform für Modellgetriebene Softwareentwicklung entwickelt. Diese ermöglicht es aus UML Diagrammen Quellcode für eine ganze Reihe von Sprachen zu generieren, z.B. Java, PHP, PostgreSQL, C#. Zusätzlich stellt das Framework auch die Möglichkeit bereit, Tests aus UML Diagrammen zu generieren.
Das GeneSEZ-Framework ist ein Open-Source-Projekt. Der Vortrag stellt die generelle Idee des MDSD und die Herangehensweise mit dem GeneSEZ Framework vor.

Webseite zum Beitrag: http://www.genesez.de/

Erwünschte Vorkenntnisse: Grundlegende Programmierkenntnisse, UML sollte man schon mal gesehen haben, unbedingt notwendig: die Offenheit, Programme anders zu entwickeln

Material zum Beitrag: Folien (200 KiB)

Audio-Aufzeichnung:

Lizenz: Creative Commons License

Video-Aufzeichnung: Video-Datei-Download (MP4)  oder  Flash based media player:

zuletzt bearbeitet am 14.09.2009 von CLT-Team