Veranstaltungsdetails

Opensource meets Blackberry - Die Zarafa/BES-Integration

Andreas Rösler (Director Business Development, Zarafa Deutschland GmbH)

Samstag, 14:00 Uhr, Raum V3 [als ical]

Zarafa tut das, was ein Exchange-Server macht, unter Linux. Neben Outlook 2000-2007, einem WebAccess, Windows Mobile, Nokia und dem iPhone, steht nun auch der Blackberry als Client zur Verfügung.

Blackberrys kommunizieren nur mit den Servern des Herstellers RIM. Die Aufgabe war also, den Blackberry Enterprise Server (BES) anzubinden. Wie schon bei Z-Push war auch hier die transparente Umsetzung das Hauptziel, es soll keine andere Software auf dem mobilen Gerät installiert werden müssen.

Der Vortrag zeigt, welche Probleme zu meistern sind und wie es gelingt, freie Server mit Blackberrys zu verbinden.

Audio-Aufzeichnung:

Lizenz: Creative Commons License

zuletzt bearbeitet am 14.09.2009 von CLT-Team