Veranstaltungsdetails

Inhouse-ERP wird Open Source

Frank Richter (Leiter EDV, Esda Feinstrumpffabrik GmbH) / E-Mail: E-Mail

Samstag, 11:00 Uhr, Raum V5 [als ical]

In den Jahren 2006 bis 2009 entstand in der Esda-Gruppe eine eigene
Warenwirtschaft, die sich vor allem durch rationelle Bearbeitung
von Massendaten und eine flexible Stammdatenstruktur auszeichnet.
Das System läuft als Webanwendung unter Ruby on Rails auf Linux,
benutzt PostgreSQL als Datenbank und integriert eine ganze Anzahl
weiterer OpenSource-Software.
Wir denken, mit einer Veröffentlichung des Systems, voraussichtlich
Mitte des Jahres, können wir sowohl etwas an die Community zurückgeben
als auch die Entwicklung beschleunigen.
Im Vortrag wird das System hinsichtlich Features, Voraussetzungen
und technischer Umsetzung vorgestellt.

Material zum Beitrag: Folien (115 KiB)

Audio-Aufzeichnung:

Lizenz: Creative Commons License

zuletzt bearbeitet am 14.09.2009 von CLT-Team