Veranstaltungsdetails

Verteiltes Suchen – Ein aktueller Überblick

Daniel Gultsch (Schüler / Freiberuflicher Programmierer)

Sonntag, 17:00 Uhr, Raum V5 [als ical]

Vielleicht ist Google böse. Vielleicht auch nicht. Auf jeden Fall ist es wichtig, Konkurrenzprodukte zu entwickeln. Mit Google gleich zu ziehen gestaltet sich als sehr schwierig. Der vermutlich beste Ansatz in diese Richtung stellt das verteilte Suchen dar. Die Grundidee, dass sich jeder mit seinem privaten Computer am Suchen beteiligt, wird von verschiedenen Projekten umgesetzt.
Der Vortrag gibt einen Überblick über die verschiedenen Projekte, ihre Unterschiede und Probleme, und möchte am Ende die Frage aufwerfen, ob verteiltes Suchen eine Konkurrenz zum Monopolisten darstellen kann.

Weitere Informationen: „Kurz-Paper”

Audio-Aufzeichnung:

Lizenz: Creative Commons License

zuletzt bearbeitet am 14.09.2009 von CLT-Team