Sponsors

tarent

AMD

Megware

Would you like to be our sponsor?

News

No News

Media partners

LinuxUser

media partner (community)

Pro Linux

Shuttle Service

winde

We apologize, this page is not available in your selected language. You're seeing the German version.

Pardus-Linux

Pardus ist eine von Grund auf neu entwickelte, eigenständige, freie Linux-Distribution, die im Zuge des Pardus-Projektes in der Türkei vom Nationalen Forschungsinstitut für Elektronik und Kryptologie (UEKAE) entwickelt wird.
An Pardus arbeiten derzeit mehr als 40 Entwickler und eine große Anzahl von
Freiwilligen, insbesondere Studenten, im Rahmen von Forschungsaufträgen. Das Entwicklerteam wächst stetig, so sollen Ende 2011 mindestens 50 Entwickler
fest angestellt sein.
Der Schwerpunkt liegt auf Stabilität, Benutzerfreundlichkeit und einfacher Installation, da das System flächendeckend eingesetzt wird.
Durch die staatliche Unterstützung ist eine zukunftssichere Entwicklung gewährleistet!

. auffallend gute Hardwareerkennung und einfache
Installation
. klare Benutzerführung mit ergonomischer Bedienung
. Leistungssteigerung durch optimale Treiberanpassung
. reichliche Auswahl an Software für jeden
Anwendungsbereich
Pardus macht es Ihnen einfach: Für jeden
Anwendungsbereich ist schon die
beste Software installiert. Auf Wunsch können weitere
Programme
per Mausklick nachinstalliert werden.
. vollständige Multimedia-Unterstützung
. effizientes Paketmanagement mit automatisierter
Systempflege
. sehr gute Lokalisierung

Website: http://www.pardususer.de/

 im Plan anzeigen im Standplan zeigen

Informationen zu den Ausstellern

Name: Dieter John
Beruf: Angestellter der Stadtverwaltung Plauen im Vorruhestand
E-Mail: dieter.john@...

Name: Andreas Müller
Beruf: Auszubildender

Name: Gürkan Zengin
Beruf: IT-Systembetreuer / Administration
Website: http://www.pardususer.de/
E-Mail: gurkan@...

Penguin lying on meadow
last edited on 13/02/11 by Ronald Schmidt
Die Chemnitzer Linux-Tage sind ein Projekt des IN-Chemnitz e.V. | Impressum | Datenschutzerklärung