Kamerawagen für H0-Modelleisenbahn mit Linux

Referierende:

Roland Imme

Termin: Sonntag, 11:00 - Raum V1 - Dauer 60 Min.

Dank des geänderten Freizeitverhaltens in den vergangenen zwei Jahren habe ich meine Modelleisenbahn im Maßstab 1:87 wiederentdeckt. In diesem Zusammenhang habe ich 2021 ein paar kurze Videos angefertigt. Diese wurden mit einem Handy oder dem Fotoapparat meines Sohnes erstellt.
Aus dieser Situation kam meinem Sohn der Gedanke, dass man einen Kamerawagen baut, der mit einem Raspberry Pi Zero 2 verwaltet wird. Auch die weitere Verarbeitung der Videos wird mit einem auf Linux basierenden Laptop umgesetzt. Das Fahrgestell wurde im 3D-Druck-Verfahren hergestellt. Dabei kommt auch wieder ein Raspberry Pi zum Einsatz.
Der Vortrag soll die möglichen Stolpersteine und deren Lösung dieses „Projektes“ vorstellen.

Erwünschte Vorkenntnisse: Es sind keine speziellen Vorkenntnisse erforderlich. Es handelt sich um einen Vortrag, der 2 Welten etwas näher bringt. Es werden mögliche Verknüpfungen zwischen Modelleisenbahn und Linux vorgestellt.

Weitere Informationen: Kurz-Paper

Material zum Beitrag: Folien (10959 KiB), Material (10791 KiB)

Cloud-Pad für Publikumsinteraktion: Pad

Video-Aufzeichnung:

Creative Commons Lizenzvertrag Download MP4 (258 MiB)