Chemnitzer Linux-Tage
4./5. Maerz 2006
Linux fuer die ganze Familie die Linux-Familie



Partner
Thomas Winde Ausflugsfahrten
Thomas Winde Ausflugsfahrten


Megware


Mesh-Logo
  Allgemeines   Vorträge/Workshops   Linux-Live   Service   Presse   
  Vortragsprogramm   Workshops   Einsteigerforum   Live-Stream   Hinweise für Referenten   

Veranstaltungsdetails

grml - Debian-basierte Live-CD für Systemadministratoren und Texttool-User

Michael Prokop (Student und Systemadministrator, grml.org) / Homepage / E-Mail: E-Mail

Sonntag, 15:00 Uhr, Raum V5

grml ist eine Linux Live-CD mit Hardware-Erkennung für x86-Systeme. grml ist für Benutzer von Texttools und Systemadministratoren ausgelegt und basiert auf Knoppix und Debian unstable.
grml verwendet als zentrale Shell die zsh und beinhaltet über 2 GiB an Software. Angefangen von Dateisystem-Utilities (e2tools, reiser4progs) über Netzwerktools (nmap, doscan, kismet), LaTeX und die obligatorischen Texttools wie vim, mutt und slrn, bis hin zu vielen hilfreichen Skripten finden sich auf der grml-CD mehr als 2300 Debian-Pakete. Mittels grml2hd lässt sich grml - auf Wunsch auch vollautomatisch - auf Festplatte installieren.

grml startet standardmäßig *nicht* mit in einer grafischen X-Oberfläche, sondern bringt dafür 12 Konsolen, unter anderem mit GNU screen und htop sowie natürlich der z-shell (zsh). Wer auf das grafische System nicht verzichten will, kann mit 'grml-x $windowmanager' einen schlanken Windowmanager starten. Zur Auswahl stehen unter anderem wmii, fluxbox und ion3.

Weitere Informationen zum Vortrag auf: http://grml.org/clt2006/

Webseite zum Beitrag: http://grml.org/

Erwünschte Vorkenntnisse: Kommandozeilen-Erfahrung von Vorteil

Material zum Beitrag: Folien (extern)

zuletzt bearbeitet am 03. Sep 2007 von CLT-Team 
Druckansicht  |   Sitemap   Impressum