Chemnitzer Linux-Tage
4./5. Maerz 2006
Linux fuer die ganze Familie die Linux-Familie



Partner
Thomas Winde Ausflugsfahrten
Thomas Winde Ausflugsfahrten


Megware


Mesh-Logo
  Allgemeines   Vorträge/Workshops   Linux-Live   Service   Presse   
  Aussteller   Ausstellungsfläche   Praxis Dr. Tux   

Notwendige Informationen zu den Linux-Live-Ständen

Datenkontrolle aller Angaben

Sie können alle Eintragungen, die in unserer Datenbank zu Ihrem Projekt stehen, über den Link abrufen, welcher Ihnen in der Mail genannt wurde. Bitte stellen Sie sicher, dass alle Angaben dort vollständig sind, und teilen Sie mir Änderungen umgehend mit.

Betreuer der Stände anmelden

Stellen Sie bitte sicher, dass alle Betreuer Ihres Standes auf der oben angegebenen Seite eingetragen sind. Diese Informationen sind für unsere Vorbereitungen und Planung wichtig. Bitte beachten Sie dabei, dass wir aus organisatorischen Gründen den freien Eintritt und die Verpflegung nur den Personen gewähren könnnen, welche bei uns angemeldet wurden und in der Datenbank stehen.

Für jede Person benötigen wir unbedingt den Namen und eine Email Addresse, welche nicht öffentlich angezeigt wird.

Optional kann für jede Person noch eine öffentliche Email Addresse angegeben werden, welche dann auch auf unserer Website erscheint, eiene Website der Person, ihr Beruf, der Name der Firma, so wie die Website der Firma.

Übernachtung

Die rustikale, einfache Möglichkeit "Indoor-Camping" mit Schlafsack und Isomatte in einer nahegelegenen Turnhalle bieten wir für Referenten kostenlos an. Da die Kapazitäten allerdings begrenzt sind, ist eine Anmeldung notwendig. Frühstück ist im Tagungsgebäude kostenlos zu bekommen, außerdem bieten wir jedem Mitarbeiter Vollverpflegung im Backstagebereich.

Welche Technik benötigen Sie von uns?

Überprüfen Sie bitte, ob Sie noch zusätzliche Ressourcen für Ihren Projektstand von uns zur Verfügung gestellt bekommen möchten. Insbesondere benötigen wir möglichst detaillierte Angaben zu:

  • Zahl der von Ihnen benötigen Tische (Größe 80cmx80cm)
  • Zahl der Anschlüsse für Daten- und Stromnetz
  • Abschätzung der maximalen Leistungsaufnahme
  • Anzahl und Art der anzuschließenden Geräte
  • benötigte Plakatflächen
  • Leinwand benötigt oder nicht
Wir möchten allen Demoständen ein Standplakat zur Verfügung stellen, dass aus einem einheitlichen Template erstellt wird. Weitere Informationen dazu bekommen Sie weiter unten auf dieser Seite.

Diese Angaben müssen uns bis 05.02.2006 vorliegen, damit sie in unserer Planung noch berücksichtigt werden können.
Bitte beachten Sie ebenfalls, dass Sie mit der Verfügbarkeit der Technik erst rechnen können, wenn wir Ihnen die Verfügbarkeit bestägt haben.

So lange uns keine anderen Informationen vorliegen, werden von uns für jedes Projekt zwei Tische, zwei Stühle, ein Stromanschluß (SchuKo Dose, Max. 8A, 1500W), und ein Netzanschluss (RJ45 Stecker) zur verfügung gestellt.

Abendveranstaltung

Am Samstag Abend findet eine Get-together-Party statt. Der Eintritt dazu ist für Helfer, Referenten und Aussteller kostenlos. Wenn Sie daran nicht teilnehmen wollen oder können, teilen Sie uns das bitte auch mit. Wenn Sie in Begleitung kommen, können Sie für diese Karten nachkaufen (15 EUR pro Person). Wir bitten auch hier um eine Vorbestellung für unsere Kalkulation.

Kurzbeschreibung für das Programmheft

Wir möchten unsere Besucher schon im Vorfeld mit den verschiedenen Projekten bekanntmachen, die sich zu den Chemnitzer Linux-Tagen vorstellen werden. Einerseits soll das durch einen kurzen Text in unserem Programmheft geschehen, andererseits werden wir Informationen auf unserer Webseite zur Verfügung stellen. Bitte überprüfen Sie nochmals Ihr bereits eingereichtes Abstract, insbesondere bezüglich seiner Eigung für die Übernahme auf die Webseite. Weiterhin möchten wir Sie bitten, uns einen kurzen Text über ihr Projekt zuzusenden, den wir in unser Programmheft aufnehmen können. Da der Platz an dieser Stelle sehr begrenzt ist, sollte dieser Text 200 Zeichen nicht überschreiten.

Auch diese Angaben müssen uns bis 05.02.2006 zur Verfügung stehen.

Führungen durch den Ausstellungsbereich

Um es für unsere Gäste noch leichter zu machen, mit Betreuern von Linux-Live-Ständen ins Gespräch zu kommen, ist für die kommenden Linux-Tage eine sogenannte "Guided Tour" geplant, bei der in regelmäßigen Abständen Gäste durch den Ausstellungsbereich geführt werden. Dort wird, nach einigen einleitenden Worten unseres Tourleiters, Zeit für eine kurze Vorstellung (ca. 3 Minuten) Ihres Projekt zur Verfügung stehen. Bitte bereiten Sie sich darauf vor.

unerwartete Änderungen

Sollten sich Ihrerseits unabwendbare Änderungen ergeben, bitten wir um schnelle Information.

Stand-Plakate

Jeder Stand bekommt verbindlich ein Plakat, das so genannte Leitplakat, das einen entsprechenden Rahmen mit Elementen der Corporate Identity der Chemnitzer Linux-Tage (CLT) hat. Dieses Leitplakat soll den Besuchern vor allem die Orientierung erleichtern.

Falls Sie als Standbetreiber weitere Plakate aufhängen möchten, können Sie das natürlich gern tun. Bitte kümmern Sie sich in diesem Fall selbst um Gestaltung und Druck der Zusatzplakate, Aufsteller etc.

Für das Leitplakat stellen wir kostenlos pro Stand einen Aufsteller für ein A0-Plakat zur Verfügung.

Gestaltung des Leitplakates

Die Gestaltung des Leitplakates übernehmen wir ohne Kosten für den Standbetreiber. Unverbindliches Template für ein Leitplakat:

http://chemnitzer.linux-tage.de/2006/live/staende.png

Die freie Fläche unter dem Titel bis zur blauen Fußzeile können Sie selbst gestalten. Wir bitten alle Standbetreiber, einen Vorschlag für das Design dieses Bereiches auf ihrem Leitplakat zu machen.

Bitte reichen Sie dafür bis zum

TERMIN: Montag, 13.02.2006, 18.00 Uhr

bei drucksachen@linux-tage.de

die folgenden Sachen ein.

Hinweis: Wer keine Dateien einreicht, für den werden wir ein sehr einfaches Leitplakat mit minimalem Inhalt erstellen.

* Metadaten, Dateiname: meta.txt
    * Titel: (erscheint im Kopf des Leitplakates)
    * Fußdaten: (kommt in den Kasten auf der blauen Fußzeile)
       * Name(n),
       * WWW-Adresse,
       * E-Mail-Adresse

* alle Text-Stücke als Plain-Text-Datei, in UTF-8 oder ISO-8859-1.
   Dateiname: text.txt

* alle Bilder/Grafiken einzeln:
    * Bitmap-Grafiken: GIF, JPEG, PNG, (ausreichend groß!)
    * Vektor-Grafiken: EPS, PDF (bitte Schriften vollständig einbinden),
      SVG (in SVG bitte Text in Kurven umwandeln)
    * Dateinamen: beliebig, im Unterordner bilder
    * verbindlich: ein Logo, Dateiname: logo.{ext}

* ein Vorschaubild, wie das Leitplakat aussehen soll, am liebsten als
   PDF, PS, PNG oder JPEG, alternativ als gedrucktes Blatt (A4)
   Dateiname: preview.{ext}
   Den CLT-typischen Rahmen fügen wir selbst hinzu.

* alles in ein Unterverzeichnis <standname> kopieren und das Verzeichnis als
   stand_<name>.tgz-Datei packen

Beispiel: Ein Stand zum Thema OpenOffice packt alle Dateien in eine Datei 
stand_openoffice.tgz.

Inhalt:
	openoffice/meta.txt
	openoffice/text.txt
	openoffice/bilder/logo.svg
	openoffice/bilder/screenshot1.png
	openoffice/bilder/screenshot2.png
	openoffice/bilder/entwickler.jpg
	openoffice/bilder/background.jpg
	openoffice/bilder/roadmap.svg
	openoffice/preview.pdf

Wir werden mit dem bereitgestellten Material ein Leitplakat entwerfen und uns dabei grob an Ihre Vorgaben im Preview halten.

Druck des Leitplakates

Die Plakate werden auf A0 gedruckt - dies übernehmen auch wir, ohne Kosten für den Standbetreiber.

Noch Fragen ...

Falls es noch Fragen geben sollte, dann wenden Sie sich bitte an: clt-print@linux-tage.de

Bis Bald!

Ansonsten freuen wir uns auf die persönliche Begegnung im März! Referenten und Aussteller müssen natürlich keinen Eintritt bezahlen. Am Einlass sind Listen mit Namen hinterlegt. Bitte melden Sie sich dann an der "Information", wo Sie weitere persönliche Informationen, Namensschild usw. empfangen.

zuletzt bearbeitet am 04. Feb 2006 von Nils Gemeinhardt 
Druckansicht  |   Sitemap   Impressum  
Die Chemnitzer Linux-Tage sind ein Projekt des IN-Chemnitz e.V. | Impressum | Datenschutzerklärung